2024-09-24 2024-09-24 , online online, 1.180,- € zzgl. MwSt. Prof. Dr. Lucas F. Flöther https://forum-institut.de/seminar/24093053-insolvenz-sanierung-aktueller-krisenbranchen/referenten/24/24_09/24093053-insolvenz-sanierung-aktueller-krisenbranchen_floether-lucas-f.jpg Insolvenz & Sanierung aktueller Krisenbranchen

Automotive, Handel, Gesundheit, Tourismus, Energie, Immobilien und Gastronomie. Im Rahmen dieser spannenden Fachtagung wollen wir die aktuellen Krisenbranchen näher beleuchten. Dabei berichten führende Restrukturierungsexperten von ihren spannendsten Praxisfällen aus den jeweiligen Krisenbranchen.

Themen
  • Betriebsfortführung, Sanierung und Betriebsschließung von Unternehmen des stationären Einzelhandels
  • Systemgastronomie in der Insolvenz?
  • Herausforderungen bei der Sanierung von (systemrelevanten) Zulieferbetrieben in der Automobilbranche
  • Airlines und Tour Operator in der Krise
  • Insolvenz und Sanierung von Krankenhausbetrieben
  • Systemrelevante Herausforderungen, gesetzgeberische Interventionen und zivil(vertrags)rechtlicher Instrumentenkasten
  • Insolvenz und Sanierung von Immobilienunternehmen


Wer sollte teilnehmen?
  • Sanierungs- und Recovery-Beratende sowie Rechtsanwälte
  • Investoren*Innen und Investment Manager mit Schwerpunkt Distressed Debt und Distressed Equity
  • Insolvenzverwaltende, Sachwaltende, Eigenverwaltende und Interims-Manager mit Schwerpunkt Sanierung
  • Fach- und Führungskräfte aus Kreditinstituten, insbesondere aus den Bereichen Sanierung, Abwicklung, Kreditrisiko, Workout, Marktfolge und Recht,

werden von diesem Erfahrungsaustausch auf höchstem Niveau besonders profitieren.
Ziel der Veranstaltung
Einzelhandel, Automobilindustrie, Tourismus, Immobilien, Energie, Gesundheit und Gastronomie. Diese Branchen haben bedingt durch die Entwicklungen infolge von Pandemie, Russland-Sanktionen und Geldpolitik einen gemeinsamen, ständigen Begleiter: Die Krise!

Im Rahmen dieser hochkarätig besetzten Fachtagung möchten wir uns genau mit diesen aktuellen Krisenbranchen in Deutschland intensiv befassen. Sie dürfen sich auf spannende Einblicke in die aktuellen insolvenzrechtlichen Brennpunktthemen der jeweiligen Branche freuen. Dabei treten Sie in den Austausch mit führenden Expert*innen aus Sanierungs- und Restrukturierungspraxis und haben ausführlich Gelegenheit, sich zu beteiligen.

Dabei geben die Referenten*Innen Einblick in ihre herausforderndsten und wichtigsten Praxisfälle aus der jeweiligen Krisenbranche. Diese Fachtagung sollten Sie auf keinen Fall verpassen!
Ihr Nutzen

Ihr Nutzen:

  • Sie profitieren von Praxisberichten führender Expertinnen und Experten zu den "großen Fällen" aus der jeweiligen Branche.
  • Sie erfahren, worauf es bei der Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen der jeweiligen Branchen wirklich ankommt.
  • Sie profitieren vom direkten Austausch mit sieben führenden Expertinnen und Experten mit Praxis-Knowhow aus allen relevanten Krisen-Branchen und können Ihre Fragen direkt klären.

Insolvenz & Sanierung aktueller Krisenbranchen

Insolvenz & Sanierung aktueller Krisenbranchen

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Brandaktuelle Themen und Branchen-News!
  • 7 Branchen, 7 Top-Experten, 7 Praxisfälle
  • Offiziell zertifiziert nach ISO 9001 & ISO 21001!

Webcode 24093053

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

24.09.2024

24.09.2024

Zeitraum

09:00 - 15:45 Uhr

09:00 - 15:45 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Robin Reichelt
Konferenzmanager Financial Services

+49 6221 500-870
r.reichelt@forum-institut.de

Details

Automotive, Handel, Gesundheit, Tourismus, Energie, Immobilien und Gastronomie. Im Rahmen dieser spannenden Fachtagung wollen wir die aktuellen Krisenbranchen näher beleuchten. Dabei berichten führende Restrukturierungsexperten von ihren spannendsten Praxisfällen aus den jeweiligen Krisenbranchen.

Themen

  • Betriebsfortführung, Sanierung und Betriebsschließung von Unternehmen des stationären Einzelhandels
  • Systemgastronomie in der Insolvenz?
  • Herausforderungen bei der Sanierung von (systemrelevanten) Zulieferbetrieben in der Automobilbranche
  • Airlines und Tour Operator in der Krise
  • Insolvenz und Sanierung von Krankenhausbetrieben
  • Systemrelevante Herausforderungen, gesetzgeberische Interventionen und zivil(vertrags)rechtlicher Instrumentenkasten
  • Insolvenz und Sanierung von Immobilienunternehmen


Wer sollte teilnehmen?
  • Sanierungs- und Recovery-Beratende sowie Rechtsanwälte
  • Investoren*Innen und Investment Manager mit Schwerpunkt Distressed Debt und Distressed Equity
  • Insolvenzverwaltende, Sachwaltende, Eigenverwaltende und Interims-Manager mit Schwerpunkt Sanierung
  • Fach- und Führungskräfte aus Kreditinstituten, insbesondere aus den Bereichen Sanierung, Abwicklung, Kreditrisiko, Workout, Marktfolge und Recht,

werden von diesem Erfahrungsaustausch auf höchstem Niveau besonders profitieren.

Ziel der Veranstaltung

Einzelhandel, Automobilindustrie, Tourismus, Immobilien, Energie, Gesundheit und Gastronomie. Diese Branchen haben bedingt durch die Entwicklungen infolge von Pandemie, Russland-Sanktionen und Geldpolitik einen gemeinsamen, ständigen Begleiter: Die Krise!

Im Rahmen dieser hochkarätig besetzten Fachtagung möchten wir uns genau mit diesen aktuellen Krisenbranchen in Deutschland intensiv befassen. Sie dürfen sich auf spannende Einblicke in die aktuellen insolvenzrechtlichen Brennpunktthemen der jeweiligen Branche freuen. Dabei treten Sie in den Austausch mit führenden Expert*innen aus Sanierungs- und Restrukturierungspraxis und haben ausführlich Gelegenheit, sich zu beteiligen.

Dabei geben die Referenten*Innen Einblick in ihre herausforderndsten und wichtigsten Praxisfälle aus der jeweiligen Krisenbranche. Diese Fachtagung sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Ihr Nutzen

Ihr Nutzen:

  • Sie profitieren von Praxisberichten führender Expertinnen und Experten zu den "großen Fällen" aus der jeweiligen Branche.
  • Sie erfahren, worauf es bei der Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen der jeweiligen Branchen wirklich ankommt.
  • Sie profitieren vom direkten Austausch mit sieben führenden Expertinnen und Experten mit Praxis-Knowhow aus allen relevanten Krisen-Branchen und können Ihre Fragen direkt klären.

Programm

09:00 - 15:45 Uhr

Begrüßung und Beginn der Fachtagung


Stefan Denkhaus

Handelsbranche: Betriebsfortführung, Sanierung und Betriebsschließung von Unternehmen des stationären Einzelhandels
  • Probleme in der Betriebsfortführung
  • Langfristiger & saisonaler Wareneinkauf
  • Wer ist mehr in Not, der Einzelhandel betreibende Mieter oder der Vermieter - Not gegen Elend?
  • Die Planvergleichsrechnung des Einzelhändlers
  • Abverkaufs- und Schließungsplanung unter Einbindung von Retailinvestoren

Ruth Rigol

Gastronomiebranche: Systemgastronomie in der Insolvenz?
  • Systemgastronomie in Corona Zeiten und anderen Krisen
  • "Topf Secret"
  • AG in Insolvenz an der Börse.

Kaffeepause


Holger Leichtle

Automobilbranche: Herausforderungen bei der Sanierung von (systemrelevanten) Zulieferbetrieben in der Automobilbranche
  • Wiederherstellung und Aufrechterhaltung der Lieferfähigkeit
  • Fortführungsvereinbarungen - Formulierungen, Fallstricke und Chancen
  • Neuanläufe, Verlagerungen, Investments
  • M&A Prozess - Schwierigkeiten und neue Märkte

Lucas F. Flöther

Airlines und Tour Operator in der Krise
  • Besonderheiten durch Coronakrise und Reisechaosjahr 2018
  • Vorkasseprinzip und große Gläubigerzahl als Herausforderung in der Fortführung
  • Besonderheiten beim Investorenprozess
  • Branchenspezifische Besonderheiten in der Restrukturierung

Mittagspause


Rainer Eckert

Gesundheitsbranche: Insolvenz und Sanierung von Krankenhausbetrieben
  • Auswirkungen der Krankenhausreform
  • Besonderheiten der Krankenhausfinanzierung
  • Dual Track im Krankenhaus-Schutzschirmverfahren

Sven Prüfer

Energiebranche: Systemrelevante Herausforderungen, gesetzgeberische Interventionen und zivil(vertrags)rechtlicher Instrumentenkasten
  • Energiehandel versus Energieerzeugung
  • FET- und andere Standardverträge in der Krise
  • Gesetzgeberische Interventionen - Energiesicherungsgesetz 2022 - und zivilrechtlicher Instrumentenkasten
  • Finanzierungsaspekte: Financial Covenants, Rating Trigger, Events of Default, *Schlechtwetter"-Insolvenzrecht?

Kaffeepause


Volker Böhm

Immobilienbranche: Insolvenz und Sanierung von Immobilienunternehmen
  • Die Immobilienkrise - Ursachen und Auswirkung
  • Sanierungsoptionen für Bauträger und Projektentwickler
  • Auswirkungen für Vertragspartner und Gläubiger
  • Die Fortführung von Bauvorhaben im Insolvenzverfahren

Ende der Fachtagung und Zusammenfassung der Ergebnisse


Ihr Nutzen

Ihre Vorteile bei einer FORUM Institut Weiterbildung

Modernes Lernen mit der All-in-one-Weiterbildungsplattform beim FORUM Institut: Bei unseren Online-Weiterbildungen lernen Sie im Learning Space, unserer holistischen Lernumgebung mit vielen Funktionalitäten. So wird Ihre Selbstwirksamkeit und nachhaltiges Lernen unterstützt.

  • Live und interaktiv lernen über unsere Weiterbildungsplattform "Learning Space"
  • Eine Plattform mit vielen Funktionen: Veranstaltungsraum, Chat, Agenda mit Unterlagen, Umfragen, Workshopräume u.v.m.
  • Komfortable Umfragen mit dem Umfragetool Slido
  • Chat "deluxe": Gruppenchat, 1:1 Chat, 1:1 Videochat
  • Zentraler Ablageort für Dokumente und Medien
  • Weitere Services und Apps stehen auf der Plattform zur Verfügung (Padlet, Mentimeter u.v.m.)
  • Didaktisch und technisch optimal aufeinander abgestimmtes Konzept
  • Hohe Interaktivität mit viel Raum für Ihre Fragen
  • Durchgehende Betreuung während der Veranstaltung für einen optimalen Lernerfolg
  • Gratis PreMeeting, um technisch perfekt in Ihre Weiterbildung zu starten

Zugang und Ablauf der Online-Veranstaltungen

Nach der Anmeldung zu einer Veranstaltung erhalten Sie von uns die Zugangsdaten zu Ihrem Kundenportal. Sie können sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort in das Kundenportal einloggen. Bitte stellen Sie vor dem Veranstaltungstag sicher, dass Sie Zugang zum Kundenportal haben. In Ihrem Kundenportal finden Sie alle wichtigen/weiteren Informationen und persönlichen Dokumente. Von dort starten Sie auch Ihre Online-Seminare. Sollten Sie noch keinen Zugang zum Kundenportal haben, können Sie sich bequem hier registrieren. Am Veranstaltungstag starten Sie Ihre Online-Weiterbildung im Kundenportal in der jeweiligen Veranstaltung mit dem Button "Teilnehmen" und Sie werden direkt zum Learning Space weitergeleitet. Weitere Informationen zu unseren Online-Veranstaltungen finden Sie hier: Online-Weiterbildungen (forum-institut.de)

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

7 führende Restrukturierungsexperten

7 spannende Praxisfälle

Unsere Empfehlungen

Update Geldwäscheprävention

Das Online-Seminar mit den Experten A. Diergarten & A. Koukoussas ist vor allem für Mitarbeitende konzipiert, die schon...

08.10.2024, Online
Details

Berliner Geldwäsche-Tagung 2024

Umfassend, praxisnah, intensiv... und mit einmaliger Atmosphäre - das ist die Praxistagung Geldwäsche 2024 in Berlin. ...

27. - 28.06.2024 in Berlin
Details

Transparenzregister & EU-Geldwäsche-Verordnung 2024

Sie erarbeiten sich in diesem Online-Seminar die Funktionsweise des Transparenzregisters, alles, was Sie wissen müssen z...

14.10.2024, Online
Details

Intensivtraining Bilanzanalyse

Nach dem Besuch des Online-Seminars sind Sie in der Lage, HGB- und IFRS-Jahresabschlüsse, kurzfristige Erfolsrechnungen ...

24. - 25.06.2024, Online
Details

Geldwäsche intensiv

Erarbeiten Sie sich in diesem Sommer-Workshop intensiv anhand zahlreicher Praxisberichte und Fallbeispielen der Referent...

08. - 09.07.2024 in Heidelberg
Details

Weiterführend

Inhouse

Wir bieten Ihnen individuelle Inhouse-Weiterbildungen zu verschiedenen Fachthemen an. Profitieren Sie von unserer Expert...

Details
1. Alternative
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative