2024-11-25 2024-11-25 Novotel München City Arnulfpark +49 89 242078-0 +49 89 242078-150 Novotel München City Arnulfpark Arnulfstr. 57, 80636 München München, 80636 1.180,- € zzgl. MwSt. Andreas Koukoussas https://forum-institut.de/seminar/24113102-geldwaesche-aktuell/referenten/24/24_11/24113102-seminar-geldwaesche-aktuell_koukoussas-andreas.jpg Geldwäsche aktuell

Entwürfe der EU-Kommission zu einer EU-GW-VO sowie weiteren EU-GW-Richtlinien, TraFinG, neuer § 261 StGB und BaFin-AuAs Banken 2021 - kommentiert und konkretisiert durch erfahrene Praktiker. Hier erarbeiten Sie sich intensiv, was wirklich wichtig ist.

Das erwartet Sie: Geldwäsche aktuell
  • Das neue EU-Geldwäscheregime (AML-VO + GW-RL) 2024 sowie die EuGH-Entscheidung - Auswirkungen auf die Praxis
  • Neuerungen: Transparenzregister-FinanzinformationsG & SDG II
  • Erfahrungen mit "All-Crimes-Ansatz" und Verdachtsmeldungen
  • Finanzkriminalitätsbekämpfungsgesetz
  • Neue Vorgaben durch Video-Ident-Verordnung 2024
  • BaFin-AuAs AT und BT Banken aktuell - Aktualisierung BaFin-AuAs


Wer sollte teilnehmen?
Geldwäschebeauftragte und deren Stellvertretende, Compliance-Verantwortliche, Mitarbeitende, die verantwortlich mit Fragen der Geldwäsche- und Betrugsbekämpfung betraut sind. Mitarbeitende der Abteilungen Recht, Compliance, Revision, Zahlungsverkehr, Finanzen und Geldwäscheprävention.

Das Seminar "Geldwäsche aktuell 2024" ist für Anfänger und Anfängerinnen bzw. Einsteiger und Einsteigerinnen weniger geeignet. Praxiserfahrung in der Geldwäscheprävention und -bekämpfung wird vorausgesetzt. Insbesondere die aktuellen Neuregelungen und Brennpunkte aus der Praxis werden bearbeitet.
Ziel des Seminars: Geldwäsche aktuell
Die Referenten dieses Seminars bearbeiten mit Ihnen intensiv, was aktuell wirklich wichtig ist.

Nach dem Besuch des Seminars:
  • haben Sie das nötige Know-how für aktive Geldwäscheprävention, auch in schwierigen und komplexen Fällen,
  • wissen Sie, worauf Sie bei Verdachtsmeldungen an die FIU achten müssen,
  • können Sie PEPs und wirtschaftlich Berechtigte korrekt ermitteln und wissen das Transparenzregister korrekt zu nutzen,
  • sind vorbereitet auf die anstehenden Veränderungen durch neue direkte EU-Vorgaben und EU-Aufsichtsbehörde

und können so erfolgreich Ihre AMLOrganisation unterstützen und angemessen und wirksam weiterentwickeln sowie Ihrer aus § 6 Abs. 2 Nr. 6 GwG abgeleiteten Fortbildungsverpflichtung nachkommen.
Ihr Nutzen

Sie erhalten bei diesem Seminar das nötige Know-how-Update im Bereich der Geldwäscheprävention. Teilnehmerstimmen: "Sehr guter Gesamtüberblick innerhalb nur eines Seminartages. Fragen konnten allesamt fundiert und praxisnah beantwortet werden. Die gewährten Einblicke hinter die politischen Kulissen waren interessant und machen einige Regelungen (bzw. die Hintergründe dazu) nachvollziehbarer." "Die wesentlichen Informationen wurden auf den Punkt gebracht. Rückfragen waren jederzeit möglich und wurden umfassend beantwortet." "Hoch professionell, sehr informativ, praxisnah "

Seminar Geldwäsche aktuell

Geldwäsche aktuell

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Wertvolle Tipps für die Praxis
  • Regulierung, Aufsicht, Prüfung
  • Inhalte werden tageskatuell aufbereitet

Webcode 24113102

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

25.11.2024

25.11.2024

Zeitraum

09:00 - 17:00 Uhr

09:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

München

München

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Mareike Gerhold
Stellv. Bereichsleiterin Financial Services

+49 6221 500-780
m.gerhold@forum-institut.de

Details

Entwürfe der EU-Kommission zu einer EU-GW-VO sowie weiteren EU-GW-Richtlinien, TraFinG, neuer § 261 StGB und BaFin-AuAs Banken 2021 - kommentiert und konkretisiert durch erfahrene Praktiker. Hier erarbeiten Sie sich intensiv, was wirklich wichtig ist.

Das erwartet Sie: Geldwäsche aktuell

  • Das neue EU-Geldwäscheregime (AML-VO + GW-RL) 2024 sowie die EuGH-Entscheidung - Auswirkungen auf die Praxis
  • Neuerungen: Transparenzregister-FinanzinformationsG & SDG II
  • Erfahrungen mit "All-Crimes-Ansatz" und Verdachtsmeldungen
  • Finanzkriminalitätsbekämpfungsgesetz
  • Neue Vorgaben durch Video-Ident-Verordnung 2024
  • BaFin-AuAs AT und BT Banken aktuell - Aktualisierung BaFin-AuAs


Wer sollte teilnehmen?
Geldwäschebeauftragte und deren Stellvertretende, Compliance-Verantwortliche, Mitarbeitende, die verantwortlich mit Fragen der Geldwäsche- und Betrugsbekämpfung betraut sind. Mitarbeitende der Abteilungen Recht, Compliance, Revision, Zahlungsverkehr, Finanzen und Geldwäscheprävention.

Das Seminar "Geldwäsche aktuell 2024" ist für Anfänger und Anfängerinnen bzw. Einsteiger und Einsteigerinnen weniger geeignet. Praxiserfahrung in der Geldwäscheprävention und -bekämpfung wird vorausgesetzt. Insbesondere die aktuellen Neuregelungen und Brennpunkte aus der Praxis werden bearbeitet.

Ziel des Seminars: Geldwäsche aktuell

Die Referenten dieses Seminars bearbeiten mit Ihnen intensiv, was aktuell wirklich wichtig ist.

Nach dem Besuch des Seminars:

  • haben Sie das nötige Know-how für aktive Geldwäscheprävention, auch in schwierigen und komplexen Fällen,
  • wissen Sie, worauf Sie bei Verdachtsmeldungen an die FIU achten müssen,
  • können Sie PEPs und wirtschaftlich Berechtigte korrekt ermitteln und wissen das Transparenzregister korrekt zu nutzen,
  • sind vorbereitet auf die anstehenden Veränderungen durch neue direkte EU-Vorgaben und EU-Aufsichtsbehörde

und können so erfolgreich Ihre AMLOrganisation unterstützen und angemessen und wirksam weiterentwickeln sowie Ihrer aus § 6 Abs. 2 Nr. 6 GwG abgeleiteten Fortbildungsverpflichtung nachkommen.

Ihr Nutzen

Sie erhalten bei diesem Seminar das nötige Know-how-Update im Bereich der Geldwäscheprävention. Teilnehmerstimmen: "Sehr guter Gesamtüberblick innerhalb nur eines Seminartages. Fragen konnten allesamt fundiert und praxisnah beantwortet werden. Die gewährten Einblicke hinter die politischen Kulissen waren interessant und machen einige Regelungen (bzw. die Hintergründe dazu) nachvollziehbarer." "Die wesentlichen Informationen wurden auf den Punkt gebracht. Rückfragen waren jederzeit möglich und wurden umfassend beantwortet." "Hoch professionell, sehr informativ, praxisnah "

Programm

09:00 - 17:00 Uhr

Aktuelles zu Gesetzgebung und Registern
  • Neuregelungen im GwG
  • TraFinG
  • Definition und Vorgaben zu wB, Transparenzregister
  • Sanktionsdurchsetzungsgesetz II
  • (Fiktive) wirtschaftlich Berechtigte und Transparenzregister
  • Pflichten der Unternehmen, Melde- und Prüfpflichten
  • Umgang mit Hochrisiko-Drittländern

§ 261 StGB - All-Crimes-Ansatz
  • Verdachtsmeldungen
  • Rechtsprechung
  • Haftung des Geldwäschebeauftragten

EU-AML-Package
  • Geldwäscheverordnung 2024
    • Harmonisierung, Definitionen und Geldwäsche-Standards
    • Änderungen bei wB
    • Änderungen bei PEP
    • Geänderte Aktualisierungspflichten Kundendaten
    • Geänderte Anforderungen Verdachtsmeldewesen
  • Aktionsplan Geldwäsche der EU-Kommission
  • Kryptowerte TransferVO
  • EU-Aufsichtsbehörde AMLA

BaFin-Auslegungshinweise zum GwG und geplante Ergänzungen 2024
  • Status Quo
  • Konsultationsverfahren BaFin

Verdachtsmeldungen
  • Anforderungen § 43 ff. GwG
  • Neuaufstellung FIU
  • FAQs & Typologien
  • Eckpunktepapier FIU zur "Negativabgrenzung"
  • Aktuelle Urteile zu Verdachts-meldungen/Anhalten von Transaktionen

EuGH-Rechtsprechung zur Geldwäsche-Richtlinie (RiLi)
  • Verstoß gegen EU-Vertrag
  • Anpassung Transparenzregister
  • Einschränkung der Zugangs-berechtigungen

Weitere aktuelle Geldwäsche-Themen
  • FATF-Deutschland-Bericht - Auswirkungen
  • Finanzkriminalitätsbekämpfungsgesetz: Zentrale Behörde - Verlagerung der FU Große Fälle
  • Vermögensverschleierungs-bekämpfungsgesetz

Weitere Infos? Gern

Ihr Zertifikat

Das Seminar erfüllt die Voraussetzungen zum Nachweis der erforderlichen aus §§ 6 und 7 GwG abgeleiteten fachlichen Qualifikation und Weiterbildung sowie für die Anwaltschaft nach FAO! Sie erhalten ein Zertifikat, das dieses bestätigt.

Gruppenrabatt

Sie möchten als Team teilnehmen? Sprechen Sie uns an für Ihren Gruppenrabatt. Wir beraten Sie gern: m.gerhold@forum-institut.de

Nachhaltigkeitsinitiative

Sie möchten unseren Newsletter erhalten und/oder Informationen per Mail? Schreiben Sie uns unter Angabe Ihrer Schwerpunktthemen an j.welz@forum-institut.de

Inhouse Schulung? Gern!

Sie haben Interesse an einer auf Ihr Institut zugeschnittene Inhouse-Schulung zu diesem Thema? Sprechen Sie uns an. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot - maßgeschneidert auf Ihre spezifischen Anforderungen im Institut: j.welz@forum-institut.de.

Inhouse training

This training course can be customised to meet your specific training requirements and objectives. Please contact us to learn more about Tailored Training: j.welz@forum-institut.de.

Ihre Vorteile bei einer FORUM Institut Weiterbildung

Bei unseren Präsenz-Veranstaltungen können Sie gleichzeitig von unserer digitalen All-in-one-Weiterbildungsplattform "Learning Space" profitieren. Unsere holistische Online-Lernumgebung begleitet die Präsenzveranstaltungen und bietet viele Vorteile.

  • Alle Veranstaltungsunterlagen zum Einsehen und Herunterladen
  • Programm und Informationen zur Veranstaltung verfügbar
  • Präsentationen der Referierenden zum Herunterladen
  • Chat "deluxe": Gruppenchat, 1:1 Chat, 1:1 Videochat
  • Netzwerken und Kontaktaufnahme online möglich
  • Zentraler Ablageort für Dokumente und Medien
  • Weitere Services und Apps stehen auf der Plattform zur Verfügung (Padlet, Mentimeter u.v.m.)

Zugang und Ablauf der Präsenz-Veranstaltungen

Nach der Anmeldung zu einer Veranstaltung erhalten Sie von uns die Zugangsdaten zu Ihrem Kundenportal. Sie können sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort in das Kundenportal einloggen. Bitte stellen Sie vor dem Veranstaltungstag sicher, dass Sie Zugang zum Kundenportal haben. In Ihrem Kundenportal finden Sie alle Ihre Veranstaltungen und gelangen über den Button "Teilnehmen" in den Learning Space. Dort stehen für Sie vorab alle Veranstaltungsunterlagen zum Herunterladen zur Verfügung.

Teilnahmezertifikat

Teilnehmende aus Versicherungen stellen wir gerne auf Anfrage ein Teilnahmezertifikat aus, das den Anforderungen gemäß IDD entspricht.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Sternebewertung Inhalt Mai 2024

Sternebewertung Praxisnutzen + Unterlagen Mai 2024

Unsere Empfehlungen

Geldwäsche-Risikomanagement

Nach dem Online-Seminar kennen Sie die aufsichtsrechtlichen Anforderungen zum Aufbau eines Geldwäsche-Risikomanagements ...

10.09.2024, Online
Details

Das Hinweisgeberschutzgesetz

Am 2. Juli 2023 ist das Hinweisgeberschutzgesetz (HinSchG) in Kraft getreten. Der Bundesrat hatte am 12. Mai 2023 dem Ge...

05.11.2024, Online
Details

BWA-Analyse für das Kreditgeschäft

Erfahren Sie online und komprimiert, wie Sie eine Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) als zeitnahes Informationsins...

12.09.2024, Online
Details

Update Geldwäscheprävention

Das Online-Seminar mit den Experten A. Diergarten & A. Koukoussas ist vor allem für Mitarbeitende konzipiert, die schon...

08.10.2024, Online
Details

Werbemaßnahmen und Kundeninformationen

Bafin-Meldungen zu fehlerhaften oder unvollständigen Prospekten sind keine Seltenheit. Ebenso Gesetzesverstöße bei Onlin...

26.09.2024, Online
Details

Weiterführend

Newsletter Geldwäsche und Compliance

Spannende Experteninterviews - exklusive Gastbeiträge: Alles, was Sie wissen müssen. Jetzt anmelden!

Details
Newsletter Geldwäsche und Compliance
FORUM ist klimaneutral - Helfen auch Sie mit, die Natur zu schützen!

Wir möchten die Papierflut reduzieren - dürfen wir Sie per Mail informieren? Schreiben Sie an j.welz@forum-institut.de

Details
FORUM ist klimaneutral
Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier.

Details
3. Alternative

Teilnehmerstimmen

Meine Erwartungen wurden alle erfüllt. Die Diskussion über die praktischen Auswirkungen der Regelungen hat mir besonders gut gefallen. Das Seminar war sehr informativ und hatte eine gute Struktur. Der Teilnehmerkreis war sehr angenehm.

Sascha Reger

INTREAL International Real Estate KVG mbH

Sehr guter Gesamtüberblick innerhalb nur eines Seminartages. Fragen konnten allesamt fundiert und praxisnah beantwortet werden. Die gewährten Einblicke hinter die politischen Kulissen waren interessant und machen einige Regelungen (bzw. die Hintergründe dazu) nachvollziehbarer.

Die wesentlichen Informationen wurden auf den Punkt gebracht. Rückfragen waren jederzeit möglich und wurden umfassend beantwortet

Hoch professionell, sehr informativ, praxisnah


Sehr gutes Fachwissen beider Referenten


Praxisnahe Darstellung & Hinweise