2023-12-16 2024-07-17 , online online, 1.520,- € zzgl. MwSt. Dipl.-Ing. (Univ.) Edwin Weckend https://forum-institut.de/seminar/24071100-freedom-to-operate-research-analysis-in-der-praxis/referenten/24/24_07/24071100-online-seminar-freedom-to-operate-research-analysis_weckend-edwin.jpg Freedom-to-Operate [Research + Analysis] in der Praxis

In diesem Online-Seminar erhalten Sie praxiserprobtes, methodisches und strategisches Praxiswissen für eine zielführende und ergebniseffektive Freedom-to-Operate Patentrecherche.

Die Inhalte Ihres Online-Seminars
  • Ihr Auftrag: Freedom-to-Operate (FTO); Schwerpunkt: Zuverlässige Patentrecherche + Analyse
  • Ihr Projekt: Patent-Verletzungsrecherche + legale Umgehung; Anspruchsbedeutung und Schutzrechtsumfang
  • Check: Verteidigungs- oder Angriffsstrategie; Was ist entscheidend?
  • Rechercheziel zielführend festlegen, Rechercheergebnisse effizient interpretieren, Handlungsmöglichkeiten und Risiko abschätzen
  • Die Plus-Recherche in relevanten Wirtschaftszonen
  • FTO Due Diligence-Methoden; Patentmapping, Patent-Monitoring und Patent-Strength


Wer sollte teilnehmen?
Sie arbeiten in einer Industriepatentabteilung oder in einer Patentanwaltskanzlei benötigen professionell taktisches Handlungswissen zu FTO?

Dann ist dies das richtige Seminar für Sie. Grundkenntnisse des gewerblichen Rechtsschutzes werden vorausgesetzt.
Die Ziele Ihres Online-Seminars
...ist es, dass Sie für den Auftrag Freedom-to-Operate mit einem praxiserprobten methodischen und strategischen Toolset ausgestattet sind, das Ihnen effizient ein Ergebnis mit hoher Qualität ermöglicht. Unternehmen brauchen im Geschäftsfeld ihrer Produkte Handlungsfreiheit im nationalen, regionalen oder internationalen Wettbewerb. Entgegenstehende technische Schutzrechte wie Patente oder Gebrauchsmuster können sowohl das gesamte Produkt als auch Bauteile, Fertigungsmethoden und technische Details des Produkts betreffen. Auch nichttechnische Schutzrechte wie Marken und Designs sind dabei in der Auswertung zu berücksichtigen. Denn bei einer Freedom-To-Operate Analyse ist umfassend zu prüfen, ob aktive Schutzrechte bestehen, die der Entwicklung, Herstellung und Markteinführung eines Produkts entgegenstehen.

Unser Praxisseminar zeigt Ihnen, wie das zielführend und ergebniseffizient gelingen kann: durch Praxiswissen bei der Exploration des Auftragsprofils, einer Erfolg bringenden Strategieentwicklung sowie einer effizienten Recherche und Due-Diligence Ergebnisanalyse. Dies hilft Ihnen Umgehungslösungen zu entwickeln und sich ein umfangreiches Wissen über das vollständige Markt- und Wettbewerbsumfeld zu verschaffen. All das ist nutzbringend in Konzept- und Designphase einer Produktentwicklung, Einführung eines neuen Produkts in den Markt sowie für Produktaktualisierungen und bei Lizenzverhandlungen.
Ihr Nutzen

Es gehört zu den Highlights dieses Praxisseminars, dass Sie als Teilnehmer die Möglichkeit haben interaktiv mit den Referent*innen zu arbeiten, die Recherchebeispiele "live" nachzuvollziehen und selbst umzusetzen. Das Praxisseminar liefert als Dokumentation neben einem ausgefeilten Tagungsband ausführliche Rechercheanleitungen, in dem die gezeigten Beispiele fundiert erläutert sind.

Online Seminar: Freedom-to-Operate  [Research + Analysis]

Freedom-to-Operate [Research + Analysis] in der Praxis

Gebündeltes technisches und juristisches Expertenwissen zielführend und ergebniseffektiv eingesetzt

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Höchste Qualitätsstandards nach unsere
  • Interaktiv mit dem Referenten arbeiten
  • Recherchebeispiele "live" nachvollziehen und selbst umsetzen
  • Ausführlicher Tagungsband und Recherche-Workbook

Webcode 24071100

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

16. - 17.07.2024

16. - 17.07.2024

Zeitraum

1. Tag: 13:00 bis 17:00 Uhr I 2. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr


1. Tag: 13:00 bis 17:00 Uhr I 2. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr


Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Jean-Claude Alexandre Ho, LL.M.
Konferenzmanager Gewerblicher Rechtsschutz

+49 6221 500-675
jc.alexandreho@forum-institut.de

Details

In diesem Online-Seminar erhalten Sie praxiserprobtes, methodisches und strategisches Praxiswissen für eine zielführende und ergebniseffektive Freedom-to-Operate Patentrecherche.

Die Inhalte Ihres Online-Seminars

  • Ihr Auftrag: Freedom-to-Operate (FTO); Schwerpunkt: Zuverlässige Patentrecherche + Analyse
  • Ihr Projekt: Patent-Verletzungsrecherche + legale Umgehung; Anspruchsbedeutung und Schutzrechtsumfang
  • Check: Verteidigungs- oder Angriffsstrategie; Was ist entscheidend?
  • Rechercheziel zielführend festlegen, Rechercheergebnisse effizient interpretieren, Handlungsmöglichkeiten und Risiko abschätzen
  • Die Plus-Recherche in relevanten Wirtschaftszonen
  • FTO Due Diligence-Methoden; Patentmapping, Patent-Monitoring und Patent-Strength


Wer sollte teilnehmen?
Sie arbeiten in einer Industriepatentabteilung oder in einer Patentanwaltskanzlei benötigen professionell taktisches Handlungswissen zu FTO?

Dann ist dies das richtige Seminar für Sie. Grundkenntnisse des gewerblichen Rechtsschutzes werden vorausgesetzt.

Die Ziele Ihres Online-Seminars

...ist es, dass Sie für den Auftrag Freedom-to-Operate mit einem praxiserprobten methodischen und strategischen Toolset ausgestattet sind, das Ihnen effizient ein Ergebnis mit hoher Qualität ermöglicht. Unternehmen brauchen im Geschäftsfeld ihrer Produkte Handlungsfreiheit im nationalen, regionalen oder internationalen Wettbewerb. Entgegenstehende technische Schutzrechte wie Patente oder Gebrauchsmuster können sowohl das gesamte Produkt als auch Bauteile, Fertigungsmethoden und technische Details des Produkts betreffen. Auch nichttechnische Schutzrechte wie Marken und Designs sind dabei in der Auswertung zu berücksichtigen. Denn bei einer Freedom-To-Operate Analyse ist umfassend zu prüfen, ob aktive Schutzrechte bestehen, die der Entwicklung, Herstellung und Markteinführung eines Produkts entgegenstehen.

Unser Praxisseminar zeigt Ihnen, wie das zielführend und ergebniseffizient gelingen kann: durch Praxiswissen bei der Exploration des Auftragsprofils, einer Erfolg bringenden Strategieentwicklung sowie einer effizienten Recherche und Due-Diligence Ergebnisanalyse. Dies hilft Ihnen Umgehungslösungen zu entwickeln und sich ein umfangreiches Wissen über das vollständige Markt- und Wettbewerbsumfeld zu verschaffen. All das ist nutzbringend in Konzept- und Designphase einer Produktentwicklung, Einführung eines neuen Produkts in den Markt sowie für Produktaktualisierungen und bei Lizenzverhandlungen.

Ihr Nutzen

Es gehört zu den Highlights dieses Praxisseminars, dass Sie als Teilnehmer die Möglichkeit haben interaktiv mit den Referent*innen zu arbeiten, die Recherchebeispiele "live" nachzuvollziehen und selbst umzusetzen. Das Praxisseminar liefert als Dokumentation neben einem ausgefeilten Tagungsband ausführliche Rechercheanleitungen, in dem die gezeigten Beispiele fundiert erläutert sind.

Programm

1. Tag: 13:00 bis 17:00 Uhr I 2. Tag: 09:00 bis 17:00 Uhr


TEIL I: FTO - Grundlagen und Erfolgsschritte
  • FTO-Grundlagen
    • Definition, Haftungsfragen und praktischer Anwendungsbereich
    • Kreativität nach Plan, Wege zum Erfolg: technische und juristische Grundüberlegungen
    • FTO-Projektstufen: Orientierung, Machbarkeit, Bewertung, Risiko und Entscheidung
    • Rechtliche Aspekte, Unterschiede des Vorgehens von DE und EP; Die Rolle des Fachmanns
  • Schritte zum Erfolg
    • Exploration des FTO-Auftragsprofils: Interview und Strategieentwicklung
    • FTO-Kernelemente: zielführende, ergebniseffiziente Recherche und zuverlässige
Ergebnisanalyse, kollidierende Schutzrechte ermitteln und relevante Schutzrechte sicher
analysieren

Teil II: FTO-Basis-Systematik
  • FTO: idealer Ablauf und Rahmen; technisches und juristisches Expertenwissen bündeln
  • Recherchegegenstand definieren und eingrenzen sowie Rechercheziel und -Parameter festlegen, Aufwands- und Kostenschätzung, FTO-Setup und Recherchepraxis
  • Patent-Datenbanken und Patent-Register kennen und kombiniert nutzen
  • Freie vs. kommerzielle Datenbanken
  • Moderne Tools und zielführende Methoden; Linguistik, Semantik, KI
  • Aufbau eines Recherche-Berichts [TECH]
  • Wie beginnen? Welche Werkzeuge nutzen? Welche Methoden anwenden?
  • Recherchieren aber richtig. Parameter: Klassifikationen, Schlüsselworte, Namen, Länder
  • Rechercheergebnisse lesen, verstehen und strategisch nutzen
  • Patentfamilien als Wegweiser und Leitplanken; INPADOC und CCD
  • FTO-Ergänzungen: Beiträge aus Nicht-Patent-Literatur (NPL), Marken und Design

Teil III: FTO-Analyse und -Beratung
  • Aufbau eines Recherche-Gutachtens [JUR]
  • Fundstellenanalyse, Rechts- und Verfahrensstand richtig interpretieren
  • Grundlegendes zur Interpretation des Schutzbereichs von Patentansprüchen; Einschlägige Rechtsprechung kennen und beachten + Auslegung eines Patentanspruchs
  • Wortsinngemäße, äquivalente und mittelbare Patentverletzung + Nichtverletzung,länderspezifische Grundsätze (EP, DE, US, CN)
  • Patentfamilien, Monitoring, verbleibende Laufzeiten und SPC-Analyse
  • Handlungsoptionen: störende Schutzrechte beseitigen, Design-Around, Lizensierung
  • Wir sind ein Team: Zusammenarbeit von Patentanwalt/-anwältin, Rechtsanwalt/-anwältin, Rechercheur*in und Auftraggeber*in

Teil IV: FTO-Ergänzungen
  • Patent-Mapping und Aspekte der Due-Diligence [Sorgfaltsmaßstäbe] [TECH] [JUR]
    • Patent-Stärke ermitteln: technische, juristische und wirtschaftliche Aspekte sowie Werkzeuge
    • Kriterien und Indikatoren OECD STI
  • Markrelevante Wirtschaftszonen (N.-Amer., EU + Asienpazifik), inkl. Global PPH, HighSpeed-Verfahren
  • Patent-Monitoring; Alert-Systeme und Feeds nutzen
    • Rechtsstände ermitteln und Patentverfahren beobachten
    • Rechercheberichten und Bescheiden folgen: Werkzeuge zur effizienten nationalen, regionalen und internationalen Registerüberwachung
    • Global Dossier
  • Investigative Patentrecherche; medienübergreifende und interdisziplinäre Recherchemethoden
    • WEF-Transformation Maps - Praxisbeispiele
    • FTO-Aspekte neuer Rechercheverfahren und neuer Entwicklungen im Patentbereich: Unitary Patent in EPO und DPMA; gute Gründe: Doppelschutz DE EP

Tipps & Hinweise

Leitgedanke + Seminarkonzept

Es gehört zu den Highlights dieses Praxisseminars, dass Sie als Teilnehmer*in die Möglichkeit haben interaktiv mit den Referent*innen zu arbeiten, die Recherchebeispiele "live"nachzuvollziehen und selbst umzusetzen. Das Praxisseminar liefert als Dokumentation neben einem ausgefeilten Tagungsband ein ausführliches Recherche Workbook, in dem die gezeigten Beispiele fundiert erläutert sind.

Praxis- + teilnehmerorientiert

Das mit dem Seminar vermittelte Praxis-Knowhow schafft ein solides fachliches Fundament und ist zugleich die Basis, zukünftig noch effektiver zu arbeiten.

Das zeichnet unsere Veranstaltungen aus

von 5 Sternen aller Bewertungen aus 2023

von 5 Sternen auf Trustpilot.de = gut

Unsere Empfehlungen

10. SommerSpecial Patentrecht

Aktuelles Patentrecht aus erster Hand! Dies ist das Kernziel des Lehrgangs. Mit den Richtern Dr. Klaus Bacher und Dr. Ge...

17. - 19.07.2024 in Lübeck-Travemünde
Details

Die Erfindervergütung in der Praxis

Dieses Seminar vermittelt Ihnen einen umfassenden praxisnahen Überblick über die Vergütung im Arbeitnehmererfindungsrech...

09. - 10.07.2024 in Frankfurt
Details

18. Ausbildungslehrgang IP-Manager [Patent]

Bei der Konzeption des Lehrgangs wurde besonderer Wert darauf gelegt, dass der Lehrgang gleichermaßen von Interessierten...

18.09. - 06.12.2024, Online
Details

Webcast: UPC Fireside Chat

This live webcast provides you regularly with the discussion of the latest UPC cases and their impact on legal practice.

14.11.2024, Online
Details

Webcast: UPC Fireside Chat

This live webcast provides you regularly with the discussion of the latest UPC cases and their impact on legal practice.

04.07.2024, Online
Details

Weiterführend

Fristen-Katalog

Die richtige Fristenkontrolle ist das A & O im Gewerblichen Rechtsschutz.

Details
Whitepaper: Fristen-Katalog
Praxisausbildung Patentrecherche

How to? Kompakter Überblick über die Stufen der Patentrecherche.

Details
Whitepaper: Praxisausbildung Patentrecherche
Wir garantieren höchste Qualität

Wir sind offiziell zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 21001.

Details
Wir garantieren höchste Qualität

Teilnehmerstimmen

Zufrieden
Das war mein erstes e-Learning und ich bin sehr zufrieden. Werde ich in Zukunft wieder machen.

Laura R.

Referent
Sehr guter Referent mit (nicht ganz unwichtig) amüsanten kleinen Anekdoten.

Eric-Peter M.