2024-11-05 2024-11-05 , online online, 1.190,- € zzgl. MwSt. Renate Quick https://forum-institut.de/seminar/24114055-abrechnung-von-versorgungsbezuegen/referenten/24/24_11/24114055-online-seminar-abrechnung-von-versorgungsbezuegen_quick-renate.jpg Abrechnung von Versorgungsbezügen

Das Praxisseminar Abrechnung von Versorgungsbezügen gibt einen fundierten Überblick über die wichtigsten sozialversicherungs- und lohnsteuerrechtlichen Besonderheiten bei der Abrechnung von Versorgungsbezügen. Zudem erhalten Sie zahlreiche Praxistipps für einen reibungslosen Ablauf bei Ihrer Tagesarbeit und praxisbezogene Lösungen für Ihre Spezialfälle.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Kompakter Überblick: Betriebliche Zukunftssicherungsleistungen verständlich erklärt
  • So beurteilen Sie Versorgungsbezüge richtig
  • Die optimale Umsetzung: Beitragsabführung in der Sozialversicherung
  • Wie Sie die Beitragserstattungen korrekt und gerechtfertigt sicherstellen
  • Steuerliche Aspekte von Versorgungsleistungen: Freibeträge, Abfindungen, Übertragungen und internationale Zahlungen
  • Lohnsteuer-Abzug von Versorgungsbezügen mit dem ELStAM-Verfahren


Wer sollte teilnehmen?
Sie benötigen einen kompakten Überblick über die Abrechnung von Versorgungsbezügen mit sofort umsetzbaren Anleitungsempfehlungen? Dann ist dieses Seminar genau passend.
Insbesondere profitieren:

  • Personalreferent*innen
  • Personalsachbearbeiter*innen
  • Entgeltabrechner*innen
  • (Quer-)Einsteiger*innen sowie

alle Mitarbeiter*innen, die Kenntnisse in der Abrechnung von Versorgungsbezügen benötigen.
Ziel des Online-Seminars
Die Abrechnung von Versorgungsbezügen stellt für Mitarbeiter*innen in den Personal- und Entgeltabteilungen regelmäßig eine komplexe Herausforderung dar. Die Vielzahl an lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorgaben und Besonderheiten erfordert ein fundiertes Verständnis, um eine korrekte Abwicklung sicherzustellen.

Im Seminar erhalten Sie praxisnah einen umfassenden Überblick über die Grundlagen, Besonderheiten und aktuellen gesetzlichen Änderungen zur zutreffenden Beurteilung von Versorgungsbezügen. Dabei informieren Sie zwei Experten aus dem Bereich der Lohnsteuer eingehend über die Krankenversicherung der Rentner (KVdR) sowie die lohnsteuerlichen Auswirkungen der Pensions- oder Direktzusage als Durchführungsweg der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Auch unter Einbeziehung der Besonderheiten bei der Inanspruchnahme von Unterstützungskassen.

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Versorgungsbezüge richtig abzuwickeln und auch komplexere Abrechnungsfälle souverän zu meistern. Anhand konkreter Praxisbeispiele werden die Inhalte vertieft und Sonderfälle der Teilnehmer*innen direkt diskutiert und gelöst.
Ihr Nutzen

  • Sie erhalten ein vertiefendes Wissen in die bAV, mit dem Sie auch Sonderfälle korrekt abrechnen können.
  • Sie profitieren von vielen Fallbeispielen und Musterberechnungen.
  • Sie steigern Ihre Effizienz durch ein besseres Verständnis in die Abrechnungsprozesse.
  • Sie verfügen über aktuelle Informationen zu allen Änderungen und Neuerungen.

Online-Seminar: Abrechnung von Versorgungsbezügen

Abrechnung von Versorgungsbezügen

Expertenwissen kompakt: Alle Besonderheiten der Sozialversicherung und Lohnsteuer sicher beherrschen

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Praxisnaher Überblick über Versorgungsbezüge & aktuelle Gesetzesänderungen
  • Direkter Austausch von Expertenwissen zur korrekten Abwicklung
  • Zertifiziert gemäß ISO 9001 und ISO 21001

Webcode 24114055

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

05.11.2024

05.11.2024

Zeitraum

von 9:00 - 17:00 Uhr

von 9:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Zeynep Coskun
Konferenzmanagement

+49 6221 500-821
z.coskun@forum-institut.de

Details

Das Praxisseminar Abrechnung von Versorgungsbezügen gibt einen fundierten Überblick über die wichtigsten sozialversicherungs- und lohnsteuerrechtlichen Besonderheiten bei der Abrechnung von Versorgungsbezügen. Zudem erhalten Sie zahlreiche Praxistipps für einen reibungslosen Ablauf bei Ihrer Tagesarbeit und praxisbezogene Lösungen für Ihre Spezialfälle.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung

  • Kompakter Überblick: Betriebliche Zukunftssicherungsleistungen verständlich erklärt
  • So beurteilen Sie Versorgungsbezüge richtig
  • Die optimale Umsetzung: Beitragsabführung in der Sozialversicherung
  • Wie Sie die Beitragserstattungen korrekt und gerechtfertigt sicherstellen
  • Steuerliche Aspekte von Versorgungsleistungen: Freibeträge, Abfindungen, Übertragungen und internationale Zahlungen
  • Lohnsteuer-Abzug von Versorgungsbezügen mit dem ELStAM-Verfahren


Wer sollte teilnehmen?
Sie benötigen einen kompakten Überblick über die Abrechnung von Versorgungsbezügen mit sofort umsetzbaren Anleitungsempfehlungen? Dann ist dieses Seminar genau passend.
Insbesondere profitieren:

  • Personalreferent*innen
  • Personalsachbearbeiter*innen
  • Entgeltabrechner*innen
  • (Quer-)Einsteiger*innen sowie

alle Mitarbeiter*innen, die Kenntnisse in der Abrechnung von Versorgungsbezügen benötigen.

Ziel des Online-Seminars

Die Abrechnung von Versorgungsbezügen stellt für Mitarbeiter*innen in den Personal- und Entgeltabteilungen regelmäßig eine komplexe Herausforderung dar. Die Vielzahl an lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorgaben und Besonderheiten erfordert ein fundiertes Verständnis, um eine korrekte Abwicklung sicherzustellen.

Im Seminar erhalten Sie praxisnah einen umfassenden Überblick über die Grundlagen, Besonderheiten und aktuellen gesetzlichen Änderungen zur zutreffenden Beurteilung von Versorgungsbezügen. Dabei informieren Sie zwei Experten aus dem Bereich der Lohnsteuer eingehend über die Krankenversicherung der Rentner (KVdR) sowie die lohnsteuerlichen Auswirkungen der Pensions- oder Direktzusage als Durchführungsweg der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Auch unter Einbeziehung der Besonderheiten bei der Inanspruchnahme von Unterstützungskassen.

Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Versorgungsbezüge richtig abzuwickeln und auch komplexere Abrechnungsfälle souverän zu meistern. Anhand konkreter Praxisbeispiele werden die Inhalte vertieft und Sonderfälle der Teilnehmer*innen direkt diskutiert und gelöst.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten ein vertiefendes Wissen in die bAV, mit dem Sie auch Sonderfälle korrekt abrechnen können.
  • Sie profitieren von vielen Fallbeispielen und Musterberechnungen.
  • Sie steigern Ihre Effizienz durch ein besseres Verständnis in die Abrechnungsprozesse.
  • Sie verfügen über aktuelle Informationen zu allen Änderungen und Neuerungen.

Programm

von 9:00 - 17:00 Uhr

Versicherungspflicht KVdR
  • Kompakter Einblick: Betriebliche Altersversorgung
  • Definition der Versorgungsbezüge
  • Das müssen Sie wissen: Versicherungspflicht als Rentenbezieher

Beiträge aus Versorgungsbezügen
  • Beitragspflichtige Einnahmen
  • Mindesteinnahmegrenze und Freibetrag
  • Übergangszahlungen als finanzielle Unterstützung
  • Leistungen im Sterbemonat
  • Auszahlungsvarianten: Kapitalleistungen und Kapitalabfindungen
  • Rückabwicklung von Anwartschaften der betrieblichen Altersversorgung

Beitragsabführung
  • Wie Sie die Beiträge richtig berechnen
  • Beitragssätze und Beitragszahlungen
  • Beitragsüberwachung
  • Individuelle Beispiele aus der Praxis

Beitragserstattungen
  • Erstattung zu Unrecht gezahlter Beiträge
  • Informationen zum Antragsverfahren

Meldungen
  • Meldepflichten: Zahlstelle - Versorgungsempfänger- Krankenkasse
  • Das maschinelle Zahlstellenverfahren

Fragen aus der Praxis
  • So beurteilen Sie Rentner im Ausland

Übersicht der betrieblichen Zukunftssicherungsleistungen
  • Anleitung zur Abgrenzung von Versor-gungsbezügen und Altersrenten mit In-formationen zur unterschiedlichen Be-steuerung der Renten aus einer bAV

Versorgungsbezüge und Lohnsteuer-abzug mit dem ELStAM-Verfahren
  • Grundsätze bei Versorgungsempfängern
  • Besonderheiten bei Mehrfachbezügen
  • Einbindung von Versorgungsempfänger im Ausland
  • Abrechnung von Leistungen im Sterbefall

Besteuerung von Versorgungsbezügen
  • Beurteilung der Versorgungsbezüge
  • Sachbezüge und sonstige Bezüge
  • Berechnung des Versorgungsfreibetrags
  • Handhabe von Hinterbliebenenbe-zügen / Sterbegeld / Erbeauszahlung
  • Umgang mit mehreren Versorgungs-bezügen
  • Kapitalisierung und Abfindung der Werksrente
  • Besonderheiten Versorgungsleistungen und Abfindungszahlungen ins Ausland

Mitteilungs- und Bescheinigungs-pflichten des Arbeitgebers


FAQ's

Häufige Fragen zu unseren Online-Seminaren

Welche Systemanforderungen werden benötigt?

Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Für ein optimales Lernerlebnis empfehlen wir die Verwendung des Browsers Microsoft Edge in der aktuellen Version. Unter Windows möglich wäre beispielsweise auch Google Chrome.

Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux


Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?

Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar alles funktioniert. Klicken Sie im Kundenportal bei Ihrer gebuchten Veranstaltung auf den grünen "Teilnehmen"- Button und Sie werden direkt zum Learning Space weitergeleitet. Wenn Sie die Seite Ihrer Weiterbildung sehen, dann hat der Login funktioniert. Testen Sie nun bitte noch, ob der Konferenzraum (siehe links im Menü) funktioniert. Das erkennen Sie vorab an der Meldung "Treffen hat noch nicht begonnen". Dann sind Sie bestens gerüstet für Ihre Onlineteilnahme.


Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?

Nein, unser Learning Space unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.


Sie haben keine Berechtigung für die Nutzung von ZOOM? Bitte kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen gerne Alternativen für die Teilnahme an unserem Online-Seminar an.

Wie funktioniert es?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unseren Referent*innen gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer*in nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihren Endgeräten teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören die Vorträge unserer Referent*innen über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit direkt über die Audio-Verbindung oder im Chat Fragen zu stellen.

1. Starten Sie das Seminar bequem über das Kundenportal.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Sehen Sie die Präsentation der Referent*innen.
4. Stellen Sie über die Audio- oder Chat-Funktion Ihre Fragen und diskutieren Sie mit den Referent*innen sowie den anderen Teilnehmer*innen.

Welche Vorteile haben Sie von unseren Online-Seminaren?
Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
Keine Reise- und Übernachtungskosten
Mit Live-Fragefunktion
Intensiver Austausch und Interaktionen

LIVE-Online-Seminar - so funktioniert es

Die Veranstaltung findet live und interaktiv über unseren Learning Space statt, in den die Zoom-Applikation integriert ist (keine Software-Installation erforderlich!). Die/der Referent*in freut sich sehr auf die Veranstaltung mit Ihnen. Um diese Veranstaltung interaktiv durchführen und den Austausch gewährleisten zu können, sind Kamera und Ton erforderlich.

Zugangsdaten und Einwahl

Sie loggen sich unter https://members.forum-institut.de/login mit Ihrem Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und Ihrem Passwort in das Kundenportal ein. Bitte stellen Sie vor dem Veranstaltungstag sicher, dass Sie Zugang zum Kundenportal haben. Am Veranstaltungstag starten Sie im Kundenportal Ihre Online-Weiterbildung direkt in der jeweiligen Veranstaltung mit dem Button "Teilnehmen".

Benötigte Technik

Bitte verwenden Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers. Wir empfehlen die Verwendung von Microsoft Edge. Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Verwenden Sie bitte keine VPN-Verbindung. Überprüfen Sie bitte vorab, ob Ihr Mikrofon beziehungsweise Ihr Headset und Ihre Kamera funktionsfähig sind.

PreMeeting & Technik-Test

Unseren Learning Space kennenlernen und Sicherheit gewinnen: Sie können kostenlos an einem unserer PreMeetings teilnehmen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Termine und Zugangsdaten zu unseren PreMeetings finden Sie in Ihrem Kundenkonto. Ein PreMeeting bietet die Möglichkeit, unseren Learning Space besser kennen zu lernen. Es ist ein unverbindliches Angebot für alle Kunden und keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme. Sollte kein Termin eines PreMeetings für Sie passen, Sie jedoch einen Technik-Check vorab wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

42. EntgeltFORUM: lohn&gehalt 2025 - Aktuelles zum Jahreswechsel

Die besondere Auswahl der Referenten aus Ministerien und Praxis zeichnet diese Tagung aus. Impulse aus erster Hand sorge...

28.01.2025, Online
Details
42. EntgeltFORUM: lohn&gehalt 2025 - Aktuelles zum Jahreswechsel

Die besondere Auswahl der Referenten aus Ministerien und Praxis zeichnet diese Tagung aus. Impulse aus erster Hand sorge...

04.12.2024, Online
Details
42. EntgeltFORUM: lohn&gehalt 2025 - Aktuelles zum Jahreswechsel

Die besondere Auswahl der Referenten aus Ministerien und Praxis zeichnet diese Tagung aus. Impulse aus erster Hand sorge...

26.11.2024, Online
Details

Lohnpfändung und Lohnabtretung in der Unternehmenspraxis

Wie verhalten Sie sich als Arbeitgeber richtig, wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in finanzielle Bedrängnis geraten?...

11.07.2024, Online
Details

Studenten und Praktikanten in Ihrem Unternehmen

In diesem Seminar informiert Sie ein erfahrener Experte in kompakter und praxisgerechter Form über die sozialversicherun...

24.09.2024, Online
Details

Weiterführend

Wir garantieren höchste Qualität

Wir sind offiziell zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 21001.

Details
Wir garantieren höchste Qualität
Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Wählen Sie einfach Ihren Themenschwerpunkt aus.

Details
2. Alternative
Feedback unserer Online-Teilnehmer*innen

Wir freuen uns über tolles Feedback unserer Online-Teilnehmer*innen.

Details
Feedback unserer Online Teilnehmer*innen