2023-12-22 2024-05-23 , online online, 1.740,- € zzgl. MwSt. Prof. Dr. Joachim Tanski https://forum-institut.de/seminar/24055003-effektives-risikomanagement-in-der-praxis/referenten/24/24_05/24055003-online-seminar-risikomanagement_tanski-joachim.jpg Effektives Risikomanagement in der Praxis

So gestalten Sie das Risikomanagement für Ihr Unternehmen, um mehr Sicherheit durch frühtzeitige Risikoerkennung zu erlangen.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Wie Sie Risiken messen und vorhersagen können
  • Anleitung zum Aufbau und zur Durchführung Ihres Risikomanagements
  • So prüfen Sie Risikolagen und das Risikomanagement
  • Haftung und Strafbarkeit für Führungskräfte bei fehlendem/mangelhaftem Risikomanagement
  • Auch für Nicht-Juristen wichtig: rechtliche Anforderungen an das Risikomanagement


Wer sollte teilnehmen?
Führungskräfte und deren Mitarbeiter*innen, Vorstände, Geschäftsführer*innen und Aufsichtsrät*innen, Chief Risk Officer (CRO) und deren Mitarbeiter*innen, Controller*innen, Innenrevisor*innen, Abteilungsleiter*innen, (Haus-)Jurist*innen, die zuständig sind, Risiken rechtzeitig zu erkennen, zu bewerten, zu steuern und/oder diesen vorzubeugen.
Ziel des Online-Seminars
In jüngster Vergangenheit haben sich die im Risikomanagement wahrzunehmenden Aufgaben in tatsächlicher Sicht (Lieferkettenunterbre-chungen, Energieengpässe, Menschenrechtsverletzungen bei Geschäftspartnern (Third-Party-Risk), Sanktionen, Compliance etc.) als auch in rechtlicher Sicht durch neue gesetzliche Anforderungen und Urteile in erheblichem Umfang ausgeweitet. Ein vor mehreren Jahren aufgebautes Risikomanagement genügt deshalb nicht mehr den heutigen Ansprüchen.

Dieses Seminar klärt die Grundfragen von Risiko und Risikomanagement, illustriert die verschiedenen Risikotypen und ihre Behandlung in unternehmerischen Entscheidungsprozessen, interpretiert die unterschiedlichen externen Anforderungen an ein Risikomanagement und erläutert Vorgehensweisen und Arbeitstechniken bei konkreten Risikoprüfungen und -analysen. Dabei wird auch auf die einschlägige und sich ständig ausweitende Rechtsprechung eingegangen. Sie erhalten praktische Hilfestellungen für die Umsetzung in Ihrem Unternehmen und Hinweise zur Vermeidung typischer Fehler. Gerne können Sie Ihre spezifischen Fragen und Problemstellungen aus der täglichen Praxis in das Seminar einbringen, um diese lösungsorientiert zu diskutieren.

Einen Schwerpunkt bilden das Erkennen und die Berücksichtigung von Möglichkeiten und Grenzen des Risikomanagements; dabei wird auch kritisch auf Erkenntnisse (und Versäumnisse) aus aktuellen Fällen (u.a. Corona-Pandemie, Engpässe bei Ressourcen) eingegangen.
Ihr Nutzen

  • Bringen Sie Ihr Wissen auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung.
  • Beurteilen Sie das Risikomanagement Ihres Unternehmens aufgrund der individuellen Risikolage.
  • Erfahren Sie, wie auch komplexe Situationen angemessen zu beurteilen sind.
  • Erhalten Sie wichtige Informationen und Hilfen zur schnellen Verbesserung der Aussagekraft von Risikoeinschätzungen.
  • Decken Sie Schwachstellen in Ihrem risk univers oder Ihrem risk response auf.

Online-Seminar: Risikomanagement

Online-Seminar: Risikomanagement

Erkennen und bewerten wesentlicher Risiken

Ihre Vorteile/Nutzen
  • kompakt, praxisnah, anschaulich dargestellt
  • Bringen Sie Ihre Fragen und Problemfälle ein
  • 100% Praxis - Sie gewinnen sofort umsetzbares Wissen Offiziell zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 21001

Webcode 24055003

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referent


Alles auf einen Blick

Termin

22. - 23.05.2024

22. - 23.05.2024

Zeitraum

jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr

jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Michael Eweleit
Bereichsleiter Personal/ReWe/IT

+49 6221 500-830
m.eweleit@forum-institut.de

Details

So gestalten Sie das Risikomanagement für Ihr Unternehmen, um mehr Sicherheit durch frühtzeitige Risikoerkennung zu erlangen.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung

  • Wie Sie Risiken messen und vorhersagen können
  • Anleitung zum Aufbau und zur Durchführung Ihres Risikomanagements
  • So prüfen Sie Risikolagen und das Risikomanagement
  • Haftung und Strafbarkeit für Führungskräfte bei fehlendem/mangelhaftem Risikomanagement
  • Auch für Nicht-Juristen wichtig: rechtliche Anforderungen an das Risikomanagement


Wer sollte teilnehmen?
Führungskräfte und deren Mitarbeiter*innen, Vorstände, Geschäftsführer*innen und Aufsichtsrät*innen, Chief Risk Officer (CRO) und deren Mitarbeiter*innen, Controller*innen, Innenrevisor*innen, Abteilungsleiter*innen, (Haus-)Jurist*innen, die zuständig sind, Risiken rechtzeitig zu erkennen, zu bewerten, zu steuern und/oder diesen vorzubeugen.

Ziel des Online-Seminars

In jüngster Vergangenheit haben sich die im Risikomanagement wahrzunehmenden Aufgaben in tatsächlicher Sicht (Lieferkettenunterbre-chungen, Energieengpässe, Menschenrechtsverletzungen bei Geschäftspartnern (Third-Party-Risk), Sanktionen, Compliance etc.) als auch in rechtlicher Sicht durch neue gesetzliche Anforderungen und Urteile in erheblichem Umfang ausgeweitet. Ein vor mehreren Jahren aufgebautes Risikomanagement genügt deshalb nicht mehr den heutigen Ansprüchen.

Dieses Seminar klärt die Grundfragen von Risiko und Risikomanagement, illustriert die verschiedenen Risikotypen und ihre Behandlung in unternehmerischen Entscheidungsprozessen, interpretiert die unterschiedlichen externen Anforderungen an ein Risikomanagement und erläutert Vorgehensweisen und Arbeitstechniken bei konkreten Risikoprüfungen und -analysen. Dabei wird auch auf die einschlägige und sich ständig ausweitende Rechtsprechung eingegangen. Sie erhalten praktische Hilfestellungen für die Umsetzung in Ihrem Unternehmen und Hinweise zur Vermeidung typischer Fehler. Gerne können Sie Ihre spezifischen Fragen und Problemstellungen aus der täglichen Praxis in das Seminar einbringen, um diese lösungsorientiert zu diskutieren.

Einen Schwerpunkt bilden das Erkennen und die Berücksichtigung von Möglichkeiten und Grenzen des Risikomanagements; dabei wird auch kritisch auf Erkenntnisse (und Versäumnisse) aus aktuellen Fällen (u.a. Corona-Pandemie, Engpässe bei Ressourcen) eingegangen.

Ihr Nutzen

  • Bringen Sie Ihr Wissen auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung.
  • Beurteilen Sie das Risikomanagement Ihres Unternehmens aufgrund der individuellen Risikolage.
  • Erfahren Sie, wie auch komplexe Situationen angemessen zu beurteilen sind.
  • Erhalten Sie wichtige Informationen und Hilfen zur schnellen Verbesserung der Aussagekraft von Risikoeinschätzungen.
  • Decken Sie Schwachstellen in Ihrem risk univers oder Ihrem risk response auf.

Programm

jeweils von 9:00 bis 17:00 Uhr

Grundlagen und Begriffsklärungen
  • Risiko versus Unsicherheit
  • Risiko versus Gefahr
  • Operationale versus strategische Risiken
  • Vergleich der Risikene gem. § 91 Abs. 2 und Abs. 3AktG

Grundstruktur von Risikosituationen
  • Allgemeingültige Elemente des Risikosystems
  • Beispiele operativer und strategischer Risiken
  • Psychologie des Risikoverhaltens

Neue gesetzliche und regulatorische Anforderungen, u.a.
  • FISG
  • Lieferkettensorgfaltsgesetz
  • AktG und HGB
  • DCGK
  • EGAO
  • Hinweisgeberschutz

Messung und Vorhersage von Risiken
  • Bestimmung messbarer Risiken, Grenzen der Bestimmbarkeit
  • Standardmethoden: Trendanalysen, Kennzahlen u.a.
  • Behandlung nicht messbarer Risiken
  • Das Versagen mathematischer Risikovorhersagen
  • Professionelle Methoden: Szenariotechnik, Eventshifting, Stresstesting u. a.

Die Risikomanagementregelungen der Abs. 2 und 3 des § 91 AktG
  • Was ist der gesetzgeberische Wille?
Unterschiede zwischen Abs. 2 und 3.
Bestimmung der Existenzgefährdung.
Bestimmung der Rechtzeitigkeit.
Angemessenheit und Wirksamkeit von
Risikomaßnahmen. Gültigkeit auch für
andere Rechtsformen. Prüfung in
Anlehnung an IDW PS 340.

Aufbau und Durchführung eines Risikomanagements
  • Das Three-Lines-of-Defense-Modell
  • Anforderungen in Standards und Regelwerken (u.a. ISO 31000, IIA-Standards)
  • Linien-, Stabsstellen- oder Matrixmodell
  • Berücksichtigung unterschiedlicher Unternehmenssituationen

Haftung und Strafbarkeit bei fehlendem / mangelhaftem Risikomanagement
  • Vorstand bzw. Geschäftsführung / Aufsichtsrat / Risikomanager, Innenrevisoren und andere Führungskräfte sowie Linienmitarbeiter
  • Haftungs- und Strafrahmen

Prüfung der Risikolage und des Risikomanagements
  • Kontinuierliche Prüfungen versus Einzelfallprüfungen
  • Die Rolle der kritischen Grundhaltung
  • Konkr. Vorgehen bei Risikoprüfungen
  • Krisen, Epidemien und andere Risiken
  • Fälle aus der Teilnehmerpraxis

FAQ's

Häufige Fragen zu unseren Online-Seminaren

Welche Systemanforderungen werden benötigt?

Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Für ein optimales Lernerlebnis empfehlen wir die Verwendung des Browsers Microsoft Edge in der aktuellen Version. Unter Windows möglich wäre beispielsweise auch Google Chrome.

Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux


Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?

Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar alles funktioniert.
Klicken Sie im Kundenportal bei Ihrer gebuchten Veranstaltung auf den grünen "Teilnehmen"-Button und Sie werden direkt zum Learning Space weitergeleitet. Wenn Sie die Seite Ihrer Weiterbildung sehen, dann hat der Login funktioniert. Testen Sie nun bitte noch, ob der Konferenzraum (siehe links im Menü) funktioniert. Das erkennen Sie vorab an der Meldung "Treffen hat noch nicht begonnen". Dann sind Sie bestens gerüstet für Ihre Onlineteilnahme.


Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?

Nein, unser Learning Space unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.


Sie haben keine Berechtigung für die Nutzung von ZOOM? Bitte kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen gerne Alternativen für die Teilnahme an unserem Online-Seminar an.

Wie funktioniert es?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unseren Referent*innen gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer*in nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihren Endgeräten teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören die Vorträge unserer Referent*innen über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit direkt über die Audio-Verbindung oder im Chat Fragen zu stellen.

1. Starten Sie das Seminar bequem über das Kundenportal.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Sehen Sie die Präsentation der Referent*innen.
4. Stellen Sie über die Audio- oder Chat-Funktion Ihre Fragen und diskutieren Sie mit den Referent*innen sowie den anderen Teilnehmer*innen.

Welche Vorteile haben Sie von unseren Online-Seminaren?

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Fragefunktion
  • Intensiver Austausch und Interaktionen

LIVE-Online-Seminar - so funktioniert es

Die Veranstaltung findet live und interaktiv über unseren Learning Space statt, in den die Zoom-Applikation integriert ist (keine Software-Installation erforderlich!). Die/der Referent*in freut sich sehr auf die Veranstaltung mit Ihnen. Um diese Veranstaltung interaktiv durchführen und den Austausch gewährleisten zu können, sind Kamera und Ton erforderlich.

Zugangsdaten und Einwahl

Sie loggen sich unter https://members.forum-institut.de/login mit Ihrem Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und Ihrem Passwort in das Kundenportal ein. Bitte stellen Sie vor dem Veranstaltungstag sicher, dass Sie Zugang zum Kundenportal haben. Am Veranstaltungstag starten Sie im Kundenportal Ihre Online-Weiterbildung direkt in der jeweiligen Veranstaltung mit dem Button "Teilnehmen".

Benötigte Technik

Bitte verwenden Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers. Wir empfehlen die Verwendung von Microsoft Edge. Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Verwenden Sie bitte keine VPN-Verbindung. Überprüfen Sie bitte vorab, ob Ihr Mikrofon beziehungsweise Ihr Headset und Ihre Kamera funktionsfähig sind.

PreMeeting & Technik-Test

Unseren Learning Space kennenlernen und Sicherheit gewinnen: Sie können kostenlos an einem unserer PreMeetings teilnehmen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Termine und Zugangsdaten zu unseren PreMeetings finden Sie in Ihrem Kundenkonto. Ein PreMeeting bietet die Möglichkeit, unseren Learning Space besser kennen zu lernen. Es ist ein unverbindliches Angebot für alle Kunden und keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme. Sollte kein Termin eines PreMeetings für Sie passen, Sie jedoch einen Technik-Check vorab wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

Frühjahrsworkshop - Der interne SAP® HCM-Berater im Unternehmen

In diesem Workshop qualifizieren Sie sich zum gefragten Akteur für professionelle Prozesse zwischen HR und IT-Bereich. S...

24. - 25.04.2024, Online
Details

Expertenwissen Anlagenbuchhaltung

Das Seminar bietet praktische Anleitungen und Lösungen für Problemfälle und Besonderheiten in der Anlagenbuchhaltung.

19. - 20.11.2024, Online
Details

Umsatzsteuer mit SAP® ERP und SAP® S/4HANA

In diesem Fachseminar erhalten Sie umfassendes Wissen, wie Sie als SAP-Anwender aus dem Finanz- und Rechnungswesen die u...

13.05.2024, Online
Details
Financial Modeling mit MS-Excel für Immobilien- & Projektfinanzierungen

Sie müssen Finanzierungen oder Finanzierungsmodelle von Projekten im Bereich Immobilien, erneuerbare Energien, Krankenhä...

10. - 11.06.2024, Online
Details

5. Immobiliengipfel Rhein-Neckar

Das Jahrestreffen der Immobilienbranche Rhein-Neckar: Treffen und diskutieren Sie mit hochkarätigen Referenten, Experten...

08.07.2024 in Mannheim
Details

Weiterführend

Wir garantieren höchste Qualität

Wir sind offiziell zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 21001.

Details
Wir garantieren höchste Qualität
GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer*in perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung.

Details
GRATIS: PreMeeting
Feedback unserer Online-Teilnehmer*innen

Wir freuen uns über tolles Feedback unserer Online-Teilnehmer*innen.

Details
Feedback unserer Online Teilnehmer*innen