2022-12-22 2023-05-23 , online online, 1.780,- € zzgl. MwSt. Claudia Sturm https://forum-institut.de/seminar/23055001-pfaendungen-mit-sap-hcm/referenten/23/23_05/23055001-online-seminar-pfaendungen-mit-sap-hcm_sturm-claudia.jpg Pfändungen mit SAP® HCM

Erfahren Sie auf diesem Vertiefungsseminar nach einem ausführlichen Überblick über den gesetzlichen und fachlichen Hintergrund bei Pfändungen und Lohnabtretungen, wie Sie Ihr Wissen in SAP ERP HCM noch festigen können. So erreichen Sie einen optimalen und fehlerfreien Ablauf der Pfändungen und Abtretungen.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Rechte, Pflichten und Haftungsrisiken des Arbeitgebers
  • Besondere gerichtliche Anordnungen bei Pfändungen
  • Zusammentreffen von Pfändung, Abtretung und Verbraucherinsolvenz
  • Typische Fallstricke und Fehlerquellen in SAP® HCM kennen und meiden
  • Gewöhnliche und bevorrechtigte Pfändung mit SAP® HCM
  • Sonderfälle mit SAP® HCM umsetzen


Wer sollte teilnehmen?
Fach- und Führungskräfte aus Entgeltabrechnung, Personaladministration, Verwaltung und alle, die für die Bearbeitung von Lohnpfändungen verantwortlich sind. Ein Grundverständnis in der Bedienung von Pfändungen im SAP® HCM wird vorausgesetzt.
Ziel des Online-Seminars
Bei einer Pfändung, Abtretung oder einer privaten Insolvenz eines Mitarbeiters ist der Arbeitgeber Drittschuldner. Damit verbunden sind Haftungsrisiken. Insbesondere die tech-nische Abbildung im SAP® HCM System erfordert von Ihnen, als Verantwortliche*n, besondere Kenntnisse.

Sie erlangen mit diesem praxisnahen Online-Seminar Sicherheit im Umgang mit Pfändungen, Abtretungen und Insolvenzverfahren mit SAP® HCM. Neben der Vermittlung von rechtlichen Informationen steht die praktische Umsetzung mit SAP® HCM im Mittelpunkt des Online-Seminars. Rechtliche Fragestellungen, Risiken und typische Fallstricke werden praxisnah diskutiert.

Sie erhalten wertvolle Hinweise und Tipps, damit Sie in Ihrer täglichen Arbeit alle Pfändungen, u. a. auch Sonderfälle, sicher mit SAP® HCM abbilden können. Die Referentinnen zeigen einzelne Schritte im SAP®- Demo-System und nehmen Bezug auf tagesaktuelle Änderungen.

Das Onlineformat bietet den Vorteil, dass die Eingaben und die Pflege von Daten sehr anschaulich am Bildschirm dargestellt werden. Das hilft Ihnen für die spätere Umsetzung und Anwendung an Ihrem Arbeitsplatz.
Ihr Nutzen

  • Sie erlangen Sicherheit im Umgang mit Pfandungen, Abtretungen und Insolvenzverfahren mit SAP® HCM
  • Sie lernen die praktische Umsetzung mit SAP® HCM
  • Rechtliche Fragestellungen, Risiken und typische Fallstricke werden einfach und verstänlich vermittelt
  • Schritt für Schritt werden Ihnen die einzelnen Komponenten erklärt und die Abläufe im SAP HCM erläutert
  • Perfekter Einstieg für alle, die noch nie oder nur wenig mit Pfändungen im Personalbereich zu tun hatten
  • Sie lernen praxisnah anhand von Musterfällen
  • Am Bildschirm sehen Sie alle Masken so, wie Sie diese auch für Ihre tägliche Arbeit benötigen
  • Sie können Ihre individuellen Fragen stellen und Problemfälle mit den Referentinnen besprechen
  • 100% Praxis - Sie werden das Erlernte schon am nächsten Arbeitstag problemlos anwenden können

Online-Seminar Pfändungen mit SAP HCM

Pfändungen mit SAP® HCM

So werden Personaler*innen und Abrechner*innen sicher im Umgang mit Lohnpfändungen, Abtretungen, Verbraucherinsolvenz

ONLINE-SEMINAR

Ihre Vorteile/Nutzen
  • Virtueller, interaktiver Austausch
    • Flexibel am Ort Ihrer Wahl über Zoom
  • SAP-Umsetzung und rechtlicher Hintergrund
  • Fallbeispiele aus der Praxis

Webcode 23055001

Jetzt buchen

JETZT Buchen

Referenten


Alles auf einen Blick

Termin

22. - 23.05.2023

22. - 23.05.2023

Zeitraum

jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr

jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort

online

online

Gebühr
Ihre Kontaktperson

Michael Eweleit
Bereichsleiter Personal/ReWe/IT

+49 6221 500-830
m.eweleit@forum-institut.de

Details

Erfahren Sie auf diesem Vertiefungsseminar nach einem ausführlichen Überblick über den gesetzlichen und fachlichen Hintergrund bei Pfändungen und Lohnabtretungen, wie Sie Ihr Wissen in SAP ERP HCM noch festigen können. So erreichen Sie einen optimalen und fehlerfreien Ablauf der Pfändungen und Abtretungen.

Ihre Themen der virtuellen Veranstaltung
  • Rechte, Pflichten und Haftungsrisiken des Arbeitgebers
  • Besondere gerichtliche Anordnungen bei Pfändungen
  • Zusammentreffen von Pfändung, Abtretung und Verbraucherinsolvenz
  • Typische Fallstricke und Fehlerquellen in SAP® HCM kennen und meiden
  • Gewöhnliche und bevorrechtigte Pfändung mit SAP® HCM
  • Sonderfälle mit SAP® HCM umsetzen


Wer sollte teilnehmen?
Fach- und Führungskräfte aus Entgeltabrechnung, Personaladministration, Verwaltung und alle, die für die Bearbeitung von Lohnpfändungen verantwortlich sind. Ein Grundverständnis in der Bedienung von Pfändungen im SAP® HCM wird vorausgesetzt.
Ziel des Online-Seminars

Bei einer Pfändung, Abtretung oder einer privaten Insolvenz eines Mitarbeiters ist der Arbeitgeber Drittschuldner. Damit verbunden sind Haftungsrisiken. Insbesondere die tech-nische Abbildung im SAP® HCM System erfordert von Ihnen, als Verantwortliche*n, besondere Kenntnisse.

Sie erlangen mit diesem praxisnahen Online-Seminar Sicherheit im Umgang mit Pfändungen, Abtretungen und Insolvenzverfahren mit SAP® HCM. Neben der Vermittlung von rechtlichen Informationen steht die praktische Umsetzung mit SAP® HCM im Mittelpunkt des Online-Seminars. Rechtliche Fragestellungen, Risiken und typische Fallstricke werden praxisnah diskutiert.

Sie erhalten wertvolle Hinweise und Tipps, damit Sie in Ihrer täglichen Arbeit alle Pfändungen, u. a. auch Sonderfälle, sicher mit SAP® HCM abbilden können. Die Referentinnen zeigen einzelne Schritte im SAP®- Demo-System und nehmen Bezug auf tagesaktuelle Änderungen.

Das Onlineformat bietet den Vorteil, dass die Eingaben und die Pflege von Daten sehr anschaulich am Bildschirm dargestellt werden. Das hilft Ihnen für die spätere Umsetzung und Anwendung an Ihrem Arbeitsplatz.

Ihr Nutzen

  • Sie erlangen Sicherheit im Umgang mit Pfandungen, Abtretungen und Insolvenzverfahren mit SAP® HCM
  • Sie lernen die praktische Umsetzung mit SAP® HCM
  • Rechtliche Fragestellungen, Risiken und typische Fallstricke werden einfach und verstänlich vermittelt
  • Schritt für Schritt werden Ihnen die einzelnen Komponenten erklärt und die Abläufe im SAP HCM erläutert
  • Perfekter Einstieg für alle, die noch nie oder nur wenig mit Pfändungen im Personalbereich zu tun hatten
  • Sie lernen praxisnah anhand von Musterfällen
  • Am Bildschirm sehen Sie alle Masken so, wie Sie diese auch für Ihre tägliche Arbeit benötigen
  • Sie können Ihre individuellen Fragen stellen und Problemfälle mit den Referentinnen besprechen
  • 100% Praxis - Sie werden das Erlernte schon am nächsten Arbeitstag problemlos anwenden können

Programm

jeweils von 09:00 bis 17:00 Uhr

Umsetzung von Pfändung/Verbraucherinsolvenz und Abtretungen mit SAP® HCM
  • Arbeitshilfen und Dokumentation
  • Der Infotyp pfändbarer Betrag
  • Abbildung von Sonderfällen in SAP® HCM
  • Häufige Fehlermeldungen und -quellen
  • Erläuterungen zum Customizing

Pfändung von Arbeitseinkommen
  • Grundsatz der Zwangsvollstreckung
  • Vorpfändung - vorläufiges Zahlungsverbot
  • Prioritätsprinzip

Pfändungs- und Überweisungsbeschluss
  • Zuständigkeit, Verfahren, Form, Zustellung und Wirkung

Besondere Anordnungen bei der Pfändung von Arbeitseinkommen
  • Herausgabeanordnungen
  • Geldwerter Vorteil
  • Wegfall unterhaltsberechtigter Personen
  • Verrechnung gem. § 850e IV ZPO
  • Zusammenrechnung mehrerer Einkünfte
  • Behandlung nach anderer Lohnsteuerklasse
  • Vollstreckungsschutz

Erklärungspflichten und Haftung des Arbeitgebers als Drittschuldner
  • Auskunft und Unterlagen gem. § 836 III ZPO
  • Datenschutzrechtliche Grenzen
  • Haftungsrisiken kennen und minimieren

Umsetzung der Lohnpfändung
  • Verrechnung mit eigenen Forderungen
  • Bearbeitungskosten für die Pfändung
  • (Teil-)Verzicht auf gepfändete Rechte
  • Tilgung der Gläubigerforderung

Umsetzung einzelner Schritte der Lohnpfändung mit SAP® HCM
  • Pfändungen und Sonderfälle in SAP® sicher abbilden

Ermittlung des pfändbaren Betrags
  • (Un-)Pfändbares Einkommen
  • Ermittlung nach der Pfändungstabelle des § 850c ZPO
  • Ermittlung von Unterhaltspfändungen gem. § 850d ZPO
  • Ermittlung von Deliktspfändungen gem. § 850f ZPO
  • Ermittlung bei einmaligen Bezügen gem. § 850i ZPO

Die Abtretung von Arbeitseinkommen
  • Zusammentreffen von Abtretung und Pfändung
  • Vorrang der Abtretung/Pfändung

Die Verbraucherinsolvenz
  • Überblick
  • Prinzip der Gesamtvollstreckung
  • Vollstreckungsverbot
  • Rückschlagsperre
  • Restschuldbefreiung

FAQs

Häufige Fragen zu unseren Online-Seminaren

Welche Systemanforderungen werden benötigt?

Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Für ein optimales Lernerlebnis empfehlen wir die Verwendung des Browsers Microsoft Edge in der aktuellen Version. Unter Windows möglich wäre beispielsweise auch Google Chrome.

Zur Übertragung des Tons benötigen Sie ein Headset, Lautsprecher oder Telefon.
Weitere Informationen finden Sie unter: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362023-Systemanforderungen-für-PC-Mac-und-Linux


Kann ich im Vorfeld einen Technik-Check ausführen?

Sie können im Vorfeld einen Technik-Check durchführen, um sicherzustellen, dass beim richtigen Online-Seminar alles funktioniert.
Klicken Sie im Kundenportal bei Ihrer gebuchten Veranstaltung auf den grünen "Teilnehmen"-Button und Sie werden direkt zum Learning Space weitergeleitet. Wenn Sie die Seite Ihrer Weiterbildung sehen, dann hat der Login funktioniert. Testen Sie nun bitte noch, ob der Konferenzraum (siehe links im Menü) funktioniert. Das erkennen Sie vorab an der Meldung "Treffen hat noch nicht begonnen". Dann sind Sie bestens gerüstet für Ihre Onlineteilnahme.


Muss ich ein PC-Headset für das Online-Seminar verwenden?

Nein, unser Learning Space unterstützt neben allen gängigen PC-Mikrofonen oder Lautsprechern auch die Einwahl über das Telefon.
Allerdings ist das Arbeiten mit PC-Headset bei Online-Seminaren deutlich komfortabler.


Sie haben keine Berechtigung für die Nutzung von ZOOM? Bitte kontaktieren Sie uns, wir bieten Ihnen gerne Alternativen für die Teilnahme an unserem Online-Seminar an.

Wie funktioniert es?

Die Online-Seminare finden im Internet, live und interaktiv statt. Sie werden von unseren Referent*innen gesteuert und gehalten. Sie als Teilnehmer*in nehmen von verschiedenen Orten aus an Ihren Endgeräten teil. Sie sehen Präsentationsunterlagen und hören die Vorträge unserer Referent*innen über Internet-Telefonie (VoIP) oder die klassische Telefonverbindung. Weiterhin haben Sie die Möglichkeit direkt über die Audio-Verbindung oder im Chat Fragen zu stellen.

1. Starten Sie das Seminar bequem über das Kundenportal.
2. Nutzen Sie zur Übertragung des Tons ein Headset, Lautsprecher oder das Telefon.
3. Sehen Sie die Präsentation der Referent*innen.
4. Stellen Sie über die Audio- oder Chat-Funktion Ihre Fragen und diskutieren Sie mit den Referent*innen sowie den anderen Teilnehmer*innen.

Welche Vorteile haben Sie von unseren Online-Seminaren?

  • Bequem am Ort Ihrer Wahl lernen
  • Keine Reise- und Übernachtungskosten
  • Mit Live-Fragefunktion
  • Intensiver Austausch und Interaktionen

LIVE-Online-Seminar - so funktioniert es

Die Veranstaltung findet live und interaktiv über unseren Learning Space statt, in den die Zoom-Applikation integriert ist (keine Software-Installation erforderlich!). Die/der Referent*in freut sich sehr auf die Veranstaltung mit Ihnen. Um diese Veranstaltung interaktiv durchführen und den Austausch gewährleisten zu können, sind Kamera und Ton erforderlich.

Zugangsdaten und Einwahl

Sie loggen sich unter https://members.forum-institut.de/login mit Ihrem Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und Ihrem Passwort in das Kundenportal ein. Bitte stellen Sie vor dem Veranstaltungstag sicher, dass Sie Zugang zum Kundenportal haben. Am Veranstaltungstag starten Sie im Kundenportal Ihre Online-Weiterbildung direkt in der jeweiligen Veranstaltung mit dem Button "Teilnehmen".

Benötigte Technik

Bitte verwenden Sie eine aktuelle Version Ihres Browsers. Wir empfehlen die Verwendung von Microsoft Edge. Sie benötigen eine stabile Internetverbindung. Verwenden Sie bitte keine VPN-Verbindung. Überprüfen Sie bitte vorab, ob Ihr Mikrofon beziehungsweise Ihr Headset und Ihre Kamera funktionsfähig sind.

PreMeeting & Technik-Test

Unseren Learning Space kennenlernen und Sicherheit gewinnen: Sie können kostenlos an einem unserer PreMeetings teilnehmen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Termine und Zugangsdaten zu unseren PreMeetings finden Sie in Ihrem Kundenkonto. Ein PreMeeting bietet die Möglichkeit, unseren Learning Space besser kennen zu lernen. Es ist ein unverbindliches Angebot für alle Kunden und keine Voraussetzung für Ihre Teilnahme. Sollte kein Termin eines PreMeetings für Sie passen, Sie jedoch einen Technik-Check vorab wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Teilnahmevoraussetzung

Ein Grundverständnis in der Bedienung von Pfändungen im SAP® HCM wird vorausgesetzt.

Auch als Inhouse-Schulung

Sie haben Interesse an einer auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Inhouse- Schulung? Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

Live und interaktiv!

Unsere Empfehlungen

Zeitwirtschaft im SAP® HCM - Grundlagenkurs

In diesem praxisnahen Grundlagenseminar erlernen Sie in nur zwei Tagen den Umgang mit Zeitwirtschaft in SAP®. Sie können...

23. - 24.05.2023, Online
Details

Expertenwissen für die SAP®-Entgeltabrechnung

Mit diesem Seminar helfen wir Ihnen die Abrechnung mit SAP ERP HCM noch besser zu verstehen. Sie erfahren, wie Sie die ...

08. - 09.05.2023, Online
Details

Einstieg in die Entgeltabrechnung mit SAP® HCM

Ihr perfekter Einstieg in die Arbeit mit SAP® HCM mit dem Schwerpunkt "Entgeltabrechnung".

02.05.2023, Online
Details

ELStAM für SAP® HCM Anwender

Nach diesem Praxisseminar verstehen Sie Fehlermeldungen und problematischen Rückmeldungen rund um das Thema ELStAM im SA...

24.04.2023, Online
Details

Zeitwirtschaft im SAP® HCM für Praktiker

In diesem Aufbaukurs zum Thema SAP® Zeitwirtschaft erwerben Sie umfangreiche Kenntnisse im Themengebiet Positiv-Zeitwirt...

04. - 05.07.2023, Online
Details

Weiterführend

Technikinformationen

Hier erfahren Sie, wie die Online-Veranstaltungen ablaufen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen

Details
Technikinformationen
GRATIS: PreMeeting

So starten Sie als Teilnehmer perfekt vorbereitet in Ihre Online-Weiterbildung.

Details
GRATIS: PreMeeting
Feedback unserer Online Teilnehmer

Wir freuen uns über tolles Feedback unserer Online-Teilnehmer.

Details
Feedback unserer Online Teilnehmer