FORUM INSTITUT

FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
teaser

Zertifizierungslehrgang:
Certified AML & Fraud Officer

Ausbildung zum Beauftragten für die Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstigen strafbaren Handlungen

2000-08-28 2017-09-01 NH Heidelberg Bergheimer Str. 91 69115 Heidelberg nhheidelberg@nh-hotels.com +49 6221 1327-0 +49 6221 1327-100

Zertifizierungslehrgang: Certified AML & Fraud Officer

Ausbildung zum Beauftragten für die Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstigen strafbaren Handlungen

Hier werden Sie zum zertifizierten Beauftragten für die Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstigen strafbaren Handlungen ausgebildet. Die Methodik dieses Lehrgangs umfasst die fachliche Begleitung durch den Tutor, Workshops und Praxisübungen, tägliches Wrap-Up der wichtigsten Lerninhalte und ein Abschlusstest.

Themen

  • Struktur und Inhalt des GwG
  • Die Zentrale Stelle als Teil des Risikomanagements
  • Gefährdungsanalyse (GFA)
  • Jahresabschlussprüfung - Vorgaben und Anforderungen der Prüfer
  • Bekämpfung der Geldwäsche aus Sicht der Strafverfolgungsbehörden
  • Tutorial: Begleitung des Lehrgangs durch den Lehrgangsleiter Rüdiger Quedenfeld

Das zeichnet diese Veranstaltung aus

100%
Praxisnutzen
100%
Gesamteindruck

Ziel der Veranstaltung

  • Sie erarbeiten sich Update und Vertiefung Ihres Know-hows in Sachen
    Geldwäscheprävention und -bekämpfung, um den aus GwG und KWG (VAG)
    folgenden Sorgfaltspflichten nachkommen zu können.
  • Sie lernen, wie Sie Haftungsrisiken begegnen und die Mindestanforderungen an
    die internen organisatorischen Maßnahmen gemäß GwG und MaRisk erfüllen.
  • Sie können die DK-Anwendungs- und Auslegungshinweise anwenden und
    umsetzen.
  • Sie sind in der Lage, an der Konzeption, Einführung und kontinuierlichen
    Optimierung von Maßnahmen und Prozessen zur Erfüllung der gesetzlichen
    und institutsinternen Anforderungen effektiv mitzuwirken.
  • Die Anforderungen der PrüfbV zum Jahresabschluss können von Ihnen
    prüfungsfest umgesetzt werden.
  • Spezial-Research-Datenbanken z. B. zur Prüfung von Geschäftspartnern und
    Kunden können professionell von Ihnen genutzt werden.

Teilnehmerkreis

Dieser Lehrgang richtet sich an alle Mitarbeiter von Finanzinstituten, Versicherungen und Corporates, die in der Geldwäsche oder Betrugsprävention tätig sind und fundiertes Know-how benötigen. Im besonderen Maße an Mitarbeiter der Abteilungen:
  • Geldwäsche
  • Compliance
  • Revision
  • Beauftragtenwesen
  • Wirtschaftskriminalität/Financial Crime Um einen intensiven Austausch zu ermöglichen, ist der Teilnehmerkreis auf 20 Personen begrenzt!

Referenten

Tagungsleiter
Rüdiger Quedenfeld
Rechtsanwalt, Geschäftsführer der RQ Sicherheitsmanagement GbR, Wang


Ihre Referenten
Willy Axer
Bereichsdirektor Prävention, Kreissparkasse Köln, Köln

Dr. Steffen Barreto da Rosa
Leiter der Gemeinsamen Finanzermittlungsgruppe Polizei/Zoll im Bayerischen Landeskriminalamt, München

Achim Diergarten
Rechtsanwalt, München

Dr. Gernot Rößler
Rechtsanwalt, Leiter Recht & Regulierung, Verband Deutscher Bürgschaftsbanken e. V. (VDB), Berlin

Norbert Schäfer
Abteilungsdirektor, Leiter Abteilung Insourcing, Finanzkriminalität, DZ BANK AG, Düsseldorf

Dr. Thomas M. Spies
Rechtsanwalt, Off Counsel, Assurance, EMEIA Financial Services, Ernst & Young GmbH, Eschborn

Erik Sternischa
Sales Manager, targens GmbH (Stuttgart)


Weiterführend

Inhouse-Schulungen

Eine exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Schulung wäre interessant für Sie? Zudem möchten Sie gemeinsam mit Kollegen und Kolleginnen den gleichen Wissensstand erlangen und Reisezeiten sowie Reisekosten vermeiden? Unsere Inhouse-Schulungen sind dann genau das richtige für Sie!

Details

Premium Qualifizierung Compliance

Kennen Sie schon die Compliance Akademie? Ein Premium Lehrgang, der Sie garantiert begeistern wird! Raus aus dem Silo-Denken - rein in die ganzheitliche Betrachtung. An neun Tagen in drei Modulen bearbeiten mit Ihnen exzellente Dozenten, das notwendige Wissen. Die sinnvolle Didaktik, ein Tutorial und eine ausgefeilte Organisation - das sind weitere Vorteile

Details

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details