FORUM INSTITUT

FORUM · Institut für Management GmbH
Vangerowstraße 18
69115 Heidelberg
E-Mail: service@forum-institut.de
Telefon: +49 6221 500-500
Fax: +49 6221 500-505
teaser

Die Wahl der richtigen Vorgehens-
weise fällt nicht immer leicht

2017-05-18 2017-05-18 Fleming's Hotel München-Schwabing Leopoldstr. 130-132 80804 München muenchen@flemings-hotels.com +49 89 206090-0 +49 89 206090-999

Agile Methoden, Techniken und Tools im IT-Projektmanagement

Projekte und Prozesse dynamisch und flexibler gestalten

Lernen Sie in diesem Praxisseminar mehr über die Chancen der agilen Methoden im Projektmanagement und erleichtern Sie sich die Arbeit bei enormen Komplexitäten durch innovative Vorgehensweisen. Neue Methoden, wie Open Space Workshops, Issue Analysis oder gezieltes Crowdsourcing öffnen Ihnen neue Möglichkeiten. Wie kann letztlich das klassische Projektmanagement durch agiles ergänzt werden?

Themen

  • Vor- und Nachteile des agilen und klassischen Projektmanagements
  • Durch adaptive Planung und Meetingtypen Anforderungen festlegen
  • Organisationselemente im aPM
  • Projektunterstützende Werkzeuge kennen und anwenden
  • Scrum, Product Backlog etc. - Artefakte analysieren und methodisch anwenden

Ziel der Veranstaltung

Immer mehr Unternehmen möchten und müssen agil sein. Mithilfe Agiler Methoden sollen Sie das "klassische" Projektmanagement beweglicher und schlanker umsetzen, um die Planungs- und Führungsintensitäten zu vereinfachen sowie kurzfristige Projekte umzusetzen.

Für Sie und Ihr Projektteam ergeben sich neue Herausforderungen. Aufgrund der intransparenten Kosten- und Zeitplanung sowie den ständigen Nachforderungen, kann sich die Laufzeit zu einem Risikofaktor entwickeln. Ein IT-System agil einzuführen, erfordert von Grund auf neue Denksätze.


KONZEPT/TEILNAHMEVORAUSSETZUNG:
Das Praxisseminar besteht aus zwei Tagen. Diese sind für Sie getrennt buchbar. Am ersten Tag werden zunächst Grundlagen, Stärken, Schwächen und wichtige Komponenten des Agilen Projektmanagementansatzes erklärt.

Nehmen Sie am zweiten Tag vertiefendes Anwenderwissen mit. Voraussetzung für die Teilnahme am zweiten Tag ist entweder die Teilnahme am ersten Tag oder bereits bestehende Erfahrungen im agilen IT-Projektmanagement sowie erste Projekte in der Praxis.

Teilnehmerkreis

Leiter/Mitarbeiter aus den Bereichen IT/EDV, IT-Organisation, - Projektmanagement, -Prozessmanagement, CIOs sowie diejenigen, die IT-Projekte betreuen. Verantwortliche aus Fachbereichen, die agile IT-Projekte erfolgreich zum Ziel führen sollen.

Referenten

Ihre Referenten
Martin G. Bernhard
Geschäftsführer, ECG Management Consulting GmbH, Berlin

Christian Weirich
Geschäftsführer, Centrias GmbH, Hamburg

Uwe Zeier
Projektmanager, FMEA Specialist, Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH, Hattersheim


Weiterführend

Inhouse

Nutzen Sie die bewährten Konzepte unserer offenen Seminare direkt bei Ihnen vor Ort - mit einer maßgeschneiderten Inhouse-Schulung. Individuelle Themen und passgenaue Inhalte nach Ihren Anforderungen.

Details

Newsletter

Bleiben Sie fachlich immer auf dem Laufenden mit unserem Newsletter. Einfach Themenschwerpunkt auswählen und bequem immer up-to-date bleiben.

Details

Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen aus diesem Themengebiet finden Sie hier

Details