teaser

Kontoführung
Zahlungsverkehr

Veranstaltungen FÜR "Kontoführung / Zahlungsverkehr"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Sanktions- und Embargobestimmungen

Nach einer Darstellung der regulatorischen Anforderungen im internationalen Zahlungsverkehr zeigen die praxiserfahrenen Referenten aktuelle Problemfelder auf und bieten Lösungsansätze zur Umsetzung von Finanzsanktions- und Embargoanforderungen in der Praxis.

  • Frankfurt / 22.03.2017
  • Frankfurt / 21.11.2017

Geldwäsche aktuell

Die Neuauflage der DK-Hinweise 2014 kommentiert und konkretisiert die aktuellen geldwäscherechtlichen Regelungen, insbesondere zur Abklärung von wirtschaftlich Berechtigten und PEPs, zu Ausführung durch Dritte, Interne Sicherungsmaßnahmen oder DV-/Monitoring-Systemen. Hier erarbeiten Sie sich intensiv, was wirklich wichtig ist.

  • Düsseldorf / 03.04.2017
  • München / 22.11.2017

Hinweisgebersysteme & Analyse von Hinweisen

Ziel dieses Seminars ist es, Ihnen praxisorientiert die Möglichkeiten der Ausgestaltungen von effektiven Hinweisgebersystemen unter Berücksichtigung der gesetzlichen, aufsichtsrechtlichen und tatsächlichen Gegebenheiten aufzuzeigen.

  • Frankfurt / 21.04.2017

Rechtsfragen zum Nachlass des Bankkunden

Hier bearbeiten Sie alle praktischen Fragen, die sich im Falle des Todes des Bankkunden ergeben.

  • Frankfurt / 24.04.2017
  • Frankfurt / 21.11.2017

Update Zahlungsverkehrsrecht

Sie erabeiten einen aktuellen und fundierten Einblick in die rechtlichen Aspekte des gesamten Zahlungsverkehrs. Ganz aktuell werden die Informationen zur Umsetzung des ZKG erläutert. Hier erfahren Sie alles was Sie wissen müssen zum Basiskonto: Kontrahierungszwang, Preise, Entgelte und vieles mehr.

  • Frankfurt / Offenbach / 25.04.2017

Praxisfragen Vollmachten

Sie lernen auf diesem Seminar den rechtssicheren Umgang mit Generalvollmachten, Vorsorgevollmachten und Kontovollmachten in der Bank- und Sparkassenpraxis.

  • Frankfurt / 04.05.2017

PSD 2 und RTS

Nach der Teilnahme sind Sie in der Lage, die PSD 2 und ihre RTS effizient und effektiv umzusetzen. Neben der reinen Compliance bietet die PSD 2 zudem vielversprechende Wertschöpfungspotenziale. Es wird ein Auszug konkreter Potenziale vorgestellt.

  • Frankfurt / 12.05.2017

Kontopfändungen rechtssicher bearbeiten

Die Referenten sind Experten auf dem Gebiet der Kontopfändung und geben ihre Praxiserfahrungen mit dem neuen Recht weiter. Schnelle und rechtssichere Antworten sind Erfolgsfaktoren einer effizienten Pfändungsbearbeitung. Nutzen Sie die Gelegenheit zur Fachdiskussion. Erlangen Sie anhand von Fallbeispielen Rechtssicherheit und umgehen Sie Haftungsrisiken.

  • Frankfurt / 14.11.2017

Sanktions- und Embargobestimmungen

Nach einer Darstellung der regulatorischen Anforderungen im internationalen Zahlungsverkehr zeigen die praxiserfahrenen Referenten aktuelle Problemfelder auf und bieten Lösungsansätze zur Umsetzung von Finanzsanktions- und Embargoanforderungen in der Praxis.

  • Frankfurt / 21.11.2017
  • Frankfurt / 22.03.2017

Rechtsfragen zum Nachlass des Bankkunden

Hier bearbeiten Sie alle praktischen Fragen, die sich im Falle des Todes des Bankkunden ergeben.

  • Frankfurt / 21.11.2017
  • Frankfurt / 24.04.2017
Seitenanzahl