teaser

Geldwäsche

Veranstaltungen FÜR "Geldwäsche"

ERGEBNISSE SORTIEREN

Fachreferent/-in Geldwäsche

Das FORUM Institut für Management möchte Sie in Ihrer Fort- und Weiterbildung nachhaltig unterstützen. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen neben unseren tradierten Intensivseminaren und Konferenzen nun auch modulare Ausbildungslehrgänge an, um Ihr Wissen in den einzelnen Fachbereichen auszubauen und zu vertiefen.

  • Ausbildungslehrgang / Einstieg jederzeit möglich

Sanktions- und Embargobestimmungen

Nach einer Darstellung der regulatorischen Anforderungen im internationalen Zahlungsverkehr zeigen die praxiserfahrenen Referenten aktuelle Problemfelder auf und bieten Lösungsansätze zur Umsetzung von Finanzsanktions- und Embargoanforderungen in der Praxis.

  • Frankfurt / 22.03.2017
  • Frankfurt / 21.11.2017

Zertifizierungslehrgang: Certified AML & Fraud Officer

Hier werden Sie zum zertifizierten Beauftragten für die Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und sonstigen strafbaren Handlungen ausgebildet. Die Methodik dieses Lehrgangs umfasst die fachliche Begleitung durch den Tutor, Workshops und Praxisübungen, tägliches Wrap-Up der wichtigsten Lerninhalte und ein Abschlusstest.

  • Frankfurt / 27. - 31.03.2017
  • Heidelberg / 28.08. - 01.09.2017
  • München / 04. - 08.12.2017

Aufbauseminar GwG

Das Seminar gibt Geldwäschebeauftragten und Mitarbeitern, die mit dem Thema Geldwäsche befasst sind und schon Praxiserfahrung haben, einen intesiven Einblick in die aktuelle Gesetzeslage, die aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen und aktuellen Brennpunkte.

  • Frankfurt / 27.03.2017
  • München / 04.12.2017

MaRisk-Compliance

Die MaRisk-Compliance soll Vorgaben entwickeln und implementieren, die für ein einheitliches Compliance-Mangemenemt-System sorgen und damit eine "second line of defense" darstellen. Möglichkeiten diese Gestaltungspielräume auszugestalten zeigt Ihnen dieses Seminar.

  • Frankfurt / 28.03.2017
  • Frankfurt / 20.11.2017

Geldwäsche aktuell

Die Neuauflage der DK-Hinweise 2014 kommentiert und konkretisiert die aktuellen geldwäscherechtlichen Regelungen, insbesondere zur Abklärung von wirtschaftlich Berechtigten und PEPs, zu Ausführung durch Dritte, Interne Sicherungsmaßnahmen oder DV-/Monitoring-Systemen. Hier erarbeiten Sie sich intensiv, was wirklich wichtig ist.

  • Düsseldorf / 03.04.2017
  • München / 22.11.2017

Hinweisgebersysteme & Analyse von Hinweisen

Ziel dieses Seminars ist es, Ihnen praxisorientiert die Möglichkeiten der Ausgestaltungen von effektiven Hinweisgebersystemen unter Berücksichtigung der gesetzlichen, aufsichtsrechtlichen und tatsächlichen Gegebenheiten aufzuzeigen.

  • Frankfurt / 21.04.2017

Der Geldwäschebeauftragte

Nach dem GwG sind Kreditinstitute verpflichtet, einen Geldwäschebeauftragten zu benennen. Dieser ist Ansprechpartner für die BaFin und die Strafverfolgungsbehörden und verantwortlich für ein angemessenes Sicherheitssystem, wodurch er zunehmend die Funktion eines Risikomanagers übernimmt. Dieses Seminar bereitet Sie optimal vor und vermittelt Ihnen alles, was Sie wissen müssen.

  • Köln / 25.04.2017
  • Frankfurt / 05.12.2017

Gefährdungsanalyse

GwG-Novelle: Alles was Sie zur Einreichungspflicht nach § 4 Abs. 2 Nr. 3 GwG-Ewissen müssen Neue aufsichtliche Pflichten, gesetzliche Änderungen oder die Fortentwicklung Ihres Geschäfts stellen Sie immer wieder vor die Herausforderung, Ihre bereits bestehende GFA anzupassen oder zu erweitern. Hier erarbeiten Sie praxisorientiert, was wirklich wichtig ist.

  • Frankfurt / 26.04.2017
  • Frankfurt / 23.11.2017

Datenschutz-GrundVO

Nach dem Besuch des Seminars werden Sie kompetenter Ansprechpartner in Sachen Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung und sind fachlich bestens auf weitere Entwicklungen vorbereitet.

  • Frankfurt / 03.05.2017
...
Seitenanzahl